Brotbacken im MUPÄZ in Kulmbach

Brotbacken im MUPÄZ
Brotbacken im MUPÄZ

Echtes Sauerteigbrot braucht Wissen, Zeit und Fingerspitzengefühl. Unser Backprofi nimmt sich Zeit für Sie und zeigt Ihnen wie Sie einen leckeren Brotteig selbst herstellen können.

Am Samstag 08. Juli, um 09:30 startet unser nächster Brotbackkurs im MuPäZ, Bayerisches Brauereimuseum. Jeder Teilnehmer bereitet seinen Roggenbrotteig selbst. Dabei ist viel Handarbeit gefragt – kräftiges kneten und formen macht den Teig zu einer echten Spezialität. Sämtliche Arbeitsgänge werden von unserem Profibäcker angeleitet. Dabei kommt viel persönliches Wissen ins Spiel, inklusive praktischer Tipps, z. B. über die Gare (das Gehen des Teigs).

In unserer Backstube erhält das selbstgemachte Brot den „letzten Schliff“ und bäckt zum richtigen Reifegrad. Mit der passenden Temperatur gelingt das künftig auch ganz gut zuhause. Klar, dass jeder Teilnehmer sein selbstgemachtes Brot auch mit nach Hause nimmt, um es mit der Familie zu teilen.
Anmeldeschluss ist der 29. Juni, es sind noch einige Plätze frei. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 39,00 EUR. Der Kurs dauert ca. drei bis vier Stunden.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09221 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de möglich.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar