Tage der offe­nen Gar­ten­tür bei der Dia­ko­nie­sta­ti­on in Schlaifhau­sen

Sinnesgarten für an Demenz erkrankte Menschen
Sinnesgarten für an Demenz erkrankte Menschen

Dia­ko­nie­sta­ti­on lädt in den Sin­nes­gar­ten für an Demenz erkrank­te Men­schen nach Schlaifhau­sen ein

Seit 2015 hat die Dia­ko­nie­sta­ti­on Forch­heim-Eber­mann­stadt einen Frän­ki­schen Sin­nes­gar­ten in Schlaifhau­sen, der regel­mä­ßig von den Gästen der Betreu­ungs­grup­pen für an Demenz erkrank­te Men­schen besucht wird. Wer den Gar­ten ken­nen ler­nen möch­te, ist herz­lich ein­ge­la­den, am 1. Juli, 20. August und 24. Sep­tem­ber 2017 ein­fach ein­mal vor­bei­zu­kom­men. Jeweils zwi­schen 14.00 und 17.00 Uhr ist der Gar­ten geöff­net und das Team der Dia­ko­nie­sta­ti­on sorgt für Kaf­fee und Kuchen. Zu fin­den ist der Sin­nes­gar­ten in Schlaifhau­sen von Forch­heim aus kom­mend ca. 200 m nach dem Orts­schild, dann rechts dem klei­nen Zufahrts­weg fol­gen (direkt am Gar­ten kei­ne Park­mög­lich­kei­ten). Infor­ma­tio­nen unter Tel. 09191 13442.

Schreibe einen Kommentar