Bai­ers­dor­fer Thea­ter­som­mer 2017: “Sascha”

"Sascha"

“Sascha”

Am Frei­tag, 23. Juni 2017 ist es so weit – der Bai­ers­dor­fer Thea­ter­som­mer 2017 star­tet:

“Sascha”

Tur­bu­len­te Komö­die von Mar­ti­na Nowat­zyk und Uli San­dau

  • Mit dem Wie­ner Schau­spie­ler Rapha­el Stom­pe und dem Prin­zi­pal der Thea­ter­gast­spie­le Fürth Tho­mas Roh­mer
  • Regie: Tho­mas Roh­mer
  • Eine Auf­füh­rung der „Thea­ter­gast­spie­le Fürth“ (Inten­danz Tho­mas Roh­mer)

Arno (Schau­spie­ler) und Ben (Flo­rist) sind seit zehn Jah­ren ein Paar und zum Jah­res­tag wird obli­ga­to­risch in trau­ter Zwei­sam­keit gefei­ert. Doch aus­ge­rech­net an die­sem Tag schlägt das Schick­sal zu: “Sascha” – blond, sexy und durch­trai­niert – ein­fach unwi­der­steh­lich. Eine männ­li­che Ver­su­chung eben, die per­so­ni­fi­zier­te Ver­füh­rung.

Ein ver­track­tes Drei­ecks-Spiel beginnt.

Der um eini­ge Jah­re jün­ge­re Sascha, den Arno von sei­ner Arbeit am Thea­ter kennt, wird über­ra­schend von Ben zum Abend­essen ein­ge­la­den. Ben hat den Traum­boy vor drei Wochen in sei­nem Laden ken­nen­ge­lernt. Eine gute Idee am Jah­res­tag? Das roman­ti­sche Cand­le-Light-Din­ner zu dritt?

Bei­de Män­ner haben sich in den Kna­ben ver­liebt. Natür­lich weiß weder Arno von Ben, noch Ben von Arno, dass der jeweils ande­re Hals über Kopf in die “Sascha-Fal­le” getappt ist.

Um die­se Grund­si­tua­ti­on, der Erwar­tung des gleich ein­tref­fen­den bild­schö­nen Saschas, ent­wickelt sich eine tur­bu­len­te Komö­die rund um Mid­life-Cri­sis, Eifer­süch­te­lei­en und Infra­ge­stel­lung einer lang­jäh­ri­gen Bezie­hung.

Ein irre wit­zi­ger Abend größ­ter Ver­wir­run­gen, Ver­wick­lun­gen und Zer­würf­nis­sen – bis alles eska­liert …

SEX AND THE CITY – mit nur zwei Män­nern … Las­sen Sie sich über­ra­schen …

Eine char­man­te tief­sin­ni­ge Bezie­hungs­ko­mö­die mit viel Herz und noch mehr Witz, die zeigt, dass Män­ner eben doch die bes­se­ren Zicken sind!

Ter­mi­ne:

  • Frei­tag, 23. Juni 2017 (20 Uhr)
  • Sams­tag, 24. Juni 2017 (20 Uhr)
  • Sonn­tag, 25. Juni 2017 (15 Uhr)
  • Sonn­tag, 25. Juni 2017 (20 Uhr)

Ort: Jahn­kul­tur­hal­le Bai­ers­dorf (Jahn­stra­ße 11)

Schreibe einen Kommentar