Auto für Spritz­tour geklaut

FRENS­DORF, LKR. BAM­BERG. Für eine „Spritz­tour“ stahl ein 19-Jäh­ri­ger in der Nacht zum Sonn­tag den Schlüs­sel eines Fiats aus der Woh­nung einer Bekann­ten und fuhr mit ihrem Auto davon. Auf der Rück­fahrt hiel­ten ihn Beam­te der Poli­zei Bam­berg-Land an und nah­men ihn vor­läu­fig fest.

Gegen 3.40 Uhr bemerk­te eine Frau aus der Kel­ler­stra­ße, dass ihr Fiat nicht mehr da war und teil­te dies der Poli­zei mit. Eine ein­ge­lei­te­te Fahn­dung führ­te dann um kurz vor 5 Uhr zur vor­läu­fi­gen Fest­nah­me eines 19-Jäh­ri­gen Frens­dor­fers, der sich mit dem Wagen gera­de auf dem Rück­weg von Bam­berg befand. Wie die Poli­zi­sten fest­stell­ten, hat­te er kei­nen Füh­rer­schein. In sei­ner Ver­neh­mung gab er zu, den Auto­schlüs­sel aus der Woh­nung gestoh­len und mit dem Fiat nach Bam­berg gefah­ren zu sein. Nach sei­nen Anga­ben woll­te er das Auto gera­de wie­der zurück­brin­gen.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt wegen Dieb­stahl und Fah­ren ohne Füh­rer­schein.

Schreibe einen Kommentar