Restplätze beim Bamberger Informatik Tag am 23. Juni

Besonders Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe können sich noch für den Bamberger Informatik Tag anmelden. Quelle: Brigitte Stork/Uni Bamberg

Besonders Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe können sich noch für den Bamberger Informatik Tag anmelden. Quelle: Brigitte Stork/Uni Bamberg

Spielend programmieren ab der 5. Klasse

Bis zum 20. Juni sind noch Anmeldungen für den Bamberger Informatik Tag (BIT) möglich. Schülerinnen und Schüler lernen am Freitag, 23. Juni 2017, in der Universität Bamberg spielerisch Informatik kennen und können sich selbst im Programmieren versuchen. Die Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WIAI) lädt insbesondere Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe ein, sich noch für einen Workshop anzumelden: Im Kurs „Crazy Robots“ bauen die Teilnehmenden einen Roboter. Wer Interesse daran hat, ein einfaches 2-D-Computerspiel zu entwickeln, besucht am besten den Workshop „Spielend Programmieren“. Wie man Charaktere animiert und interaktive Welten baut, wird im Kurs „Scratch dir deine eigene Welt“ erklärt.

Die Workshops inklusive Abschlussbesprechung finden zwischen 14 und 18.30 Uhr am Standort ERBA, An der Weberei 5, statt. Sie kosten 5 Euro pro Teilnehmer. Zusätzlich wird eine Firmenkontaktmesse von 12 bis 15 Uhr angeboten. Dort können Studierende und Interessierte 20 regionale und international agierende IT-Unternehmen kennenlernen.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: www.bit.wiai.uni-bamberg.de