Ehrung für Unternehmer aus Bindlach

Stefan Weißflach

Stefan Weißflach

Wirtschaftsjunioren Bayreuth verleihen silberne Juniorennadel an Stefan Weißflach

Der Unternehmer Stefan Weißflach, Juniorchef der SW color Lackfabrik GmbH, ist mit der silbernen Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet worden. Das ist ein der höchsten Auszeichnungen, die die Wirtschaftsjunioren Deutschland, der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte, vergeben können. Mit ihr werden Mitglieder geehrt, die sich besonders stark in die Projektarbeit und das Engagement der Wirtschaftsjunioren eingebracht haben.

„Ehrenamtliches Engagement hat bei den Wirtschaftsjunioren einen besonderen Stellenwert“, erläutert Florian Eagan, Sprecher der Wirtschaftsjunioren Bayreuth. „Mitglied kann nur sein, wer bereit ist, aktiv in unseren Projekten auf Kreis-, Landes- oder Bundesebene mitzuwirken – und das hat Stefan Weißflach vorbildlich gemacht.“

Stefan Weißflach ist seit 2008 Mitglied der Wirtschaftsjunioren und hat insbesondere den Arbeitskreis Schule/Wirtschaft, das Schülerquiz Wirtschaftswissen im Wettbewerb und die Bewerbungsgespräche mit dem MWG in Bayreuth organisiert und geleitet.

„Wir danken Stefan Weißflach für sein Engagement, mit dem er dazu beigetragen hat, dass die Wirtschaftsjunioren Bayreuth sich aktiv für unternehmerischen Nachwuchs bemühen, indem Jugendliche praktisch an Wirtschaftsthemen herangeführt werden“, sagt Florian Eagan.

Stattgefunden hat die Verleihung, die durch Florian Eagan (Präsident) und Andreas Herlitz (Kassier) vorgenommen wurde, am 14. Juni 2017 in Bindlach.

Schreibe einen Kommentar