Einbrecher machten keine Beute in Hallstadt

HALLSTADT, LKR. BAMBERG. Keine Beute machten von Freitag auf Samstag bislang unbekannte Einbrecher, die in Hallstadt in ein Wohnhaus eingestiegen waren. Die Kripo Bamberg bittet um Zeugenhinweise.

Zwischen Freitagnachmittag, 13.30 Uhr, und Samstagnachmittag, etwa 14.30 Uhr, suchten die Täter das Einfamilienhaus in der Bamberger Straße auf und zertrümmerten ein Fenster des Gebäudes. Außerdem hebelten sie die Terrassentür des Anwesens auf und drangen in das Wohnhaus ein. Nachdem die Unbekannten ein Zimmer durchsucht hatten, flüchteten sie ohne Beute. Allerdings hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden von rund 250 Euro.

Der Kriminaldauerdienst aus Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge.

Schreibe einen Kommentar