Unbekannten misslingt Einbruch in Bayreuther Immobilienbüro

BAYREUTH. Unbekannten misslang in der Nacht zum Donnerstag der Einbruch in ein Immobilienbüro in der Hofgartenpassage. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

In der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, versuchten die Täter eine Tür und ein Fenster des Geschäfts in der Richard-Wagner-Straße aufzuhebeln. Glücklicherweise schafften sie es nicht, gewaltsam in das Objekt einzudringen, so dass die Unbekannten ohne Beute das Weite suchen mussten. Allerdings hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Das Fachkommissariat für Einbruchsdelikte der Kripo Bayreuth ermittelt wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls und bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Beamten fragen:

  • Wem sind zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, im Bereich der Hofgartenpassage verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat in der Nacht zum Donnerstag, insbesondere als Anwohner in der näheren Umgebung der Passage, etwas Verdächtiges wie beispielsweise Geräusche wahrgenommen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch stehen könnten.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 bei der Kriminalpolizei Bayreuth zu melden.

Schreibe einen Kommentar