Pfalzmuseum Forchheim: Spannender Streifzug nach Museumsschluss

Nach der Arbeit noch ein Abstecher ins Museum? Warum nicht den Tag mit einem Museumsbesuch beschließen? Das Pfalzmuseum bietet am Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 19:00 Uhr mit der „Highlight“-Führung einen spannenden Streifzug durch das ganze Haus. Die Voranmeldung im Pfalzmuseum ist erforderlich, die Führungsgebühr beträgt 5,00 € pro Person.

Wollten Sie schon immer einmal die Kaiserpfalz, das malerische fürstbischöfliche Schloss in Forchheim, von oben bis unten richtig kennenlernen und besichtigen? Die „Highlight“-Führung bietet in 60 bis 90 Minuten einen Spaziergang durch das ganze Gebäude mit seinen kostbaren spätgotischen Wandmalereien und den drei Spezialmuseen:

  • Das Archäologiemuseum Oberfranken, ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München, erschließt Ihnen die bedeutende Fundlandschaft Oberfrankens aus vorgeschichtlicher Zeit.
  • Im Stadtmuseum tauchen Sie in die 1200jährige Geschichte der Stadt Forchheim ein, erzählt in neun “Stadtbildern” mit Bild und Ton.
  • Das Trachtenmuseum bewahrt das Wissen um die historischen fränkischen Trachten: Eine liebevoll arrangierte Sammlung einmaliger Originaltrachten aus der Fränkischen Schweiz erzählt Ihnen „Kleidergeschichten“.

Für die beliebte Serie der Mittwochsführungen öffnet das Pfalzmuseum einmal im Monat am Abend die Türen. An diesen speziellen Terminen werden den Besuchern besondere Experten- und Erlebnisführungen durch die Sammlungen geboten. Nach dem Museumsbesuch kann dann der Abend mit einem gemütlichen Kneipen- oder Restaurantbesuch fortgesetzt werden.

„Highlight“-Führung am Abend

  • 21. Juni 2017, 19:00 Uhr
  • Führungsgebühr: 5,00 € pro Person
  • Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

Eine Voranmeldung im Pfalzmuseum ist erforderlich: Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim, Tel.: 09191 714 327; -384; 326; Fax: 09191 714 375; E-Mail: kaiserpfalz@forchheim.de; Web: www.kaiserpfalz.forchheim.de

Folgende weitere Mittwochabendführungen sind vorgesehen:

  • 05.07.2017, 19:00 Uhr (5,00 € pro Person): „Feuer, Met und Hexensalbe – Eine packende Reise durch die Jahrhunderte“;
  • 09.08.2017, 19:00 Uhr (5,00 € pro Person): „Als Adam grub und Eva spann… – Die gesellschaftliche Stellung der Frau“;
  • 20.09.2017, 21:00 Uhr (8,00 € pro Person): „Nachts im Museum – Wenn alte Knochen erzählen“;
  • 18.10. und 25.10.2017, 19:00 Uhr (10,00 € pro Person): Rolf-Bernhard Essig: „Da wird der Hund in der Pfanne verrückt! – Ein Museum voller Sprichwörter“.

Schreibe einen Kommentar