Bil­der­buch­ki­no in Bay­reuth

Am Frei­tag, 9. Juni, wird um 15 Uhr in der Black Box des RW21 in der Rei­he Bil­der­buch­ki­no „Pet­ters­son zel­tet“ nach einem Buch von Sven Nord­q­vist gezeigt. Der Ein­tritt ist frei.

Zur Geschich­te: Fin­dus, der Kater vom alten Pet­ters­son, hat noch nie in einem Zelt geschla­fen. Klar, dass er end­lich mal aus­pro­bie­ren muss, wie das ist. Und weil der alte Pet­ters­son auch gera­de was aus­pro­bie­ren möch­te, näm­lich sei­ne selbst erfun­de­ne Flitz­bo­gen­wurfan­gel, beschlie­ßen die bei­den, einen Aus­flug in die Ber­ge zu machen. Da kön­nen sie ein biss­chen wan­dern, ein biss­chen Bar­sche angeln und ein biss­chen zel­ten. Aber dar­aus wird nichts, genau­er gesagt, es kommt alles ganz anders. Und das nur wegen der blö­den Hüh­ner, die par­tout auch mal aus­pro­bie­ren wol­len, wie das ist, in einem Zelt zu schla­fen.

Schreibe einen Kommentar