Autoaufbrecher erbeuten hochwertige Kleidung

BAYREUTH. Mit Wertsachen aus einem VW Tiguan konnten bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Donnerstag unbemerkt entkommen. Beamte der Kriminalpolizei Bayreuth ermitteln und bitten zudem um Hinweise.

Der silbernen VW Tiguan war im Zeitraum von Mittwoch, etwa 19.30 Uhr, bis Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, in der Pottensteiner Straße geparkt. Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen die Täter mit einem Stein die hintere Scheibe der Fahrerseite ein und richteten damit einen Sachschaden von geschätzten 500 Euro an. Anschließend entwendeten sie aus dem Auto unter anderem hochwertige Radsportbekleidung im Wert von mehreren tausend Euro und flüchteten unerkannt.

Zeugen, die insbesondere in der Zeit von Mittwochabend bis zum Donnerstagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Pottensteiner Straße bemerkt haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.