Leserbrief: Warum ist bei der Baustelle an der B470 bei Weilersbach am Wochenende die Ampel in Betrieb und eine Straßenseite abgesperrt?

Warum ist bei der Baustelle an der Bundesstraße B470 bei Weilersbach (Landkreis Forchheim/Oberfranken) sogar am Wochenende eine Ampel?
Dort wird doch am Wochenende nichts gearbeitet, d.h. es ist von Freitag Mittag bis Montag früh eine Ampel in Betrieb, die gar nicht notwendig ist.
Dort entsteht angeblich ein neuer Edeka-Markt mit einer Jet-Tankstelle.

Die Ampel hält doch bloß den Verkehr auf, verursacht Staus am Wochenende und kostet Strom, also dem Steuerzahler Geld!!
Warum ist die eine Straßenseite auch am Wochenende mit Warnbaken abgesperrt, obwohl die Straße eigentlich beidseitig befahrbar ist?
Das ist doch irgendwie Verkehrsbehinderung!

Man merkt in den letzten Jahren, dass immer mehr bei jeder kleiner Baustelle gleich eine Ampel eingesetzt wird, die sogar Tag und
Nacht, auch am Wochenende läuft, wenn dort überhaupt nicht gearbeitet wird.

Freundliche Grüße

Ernst Richter
Birkenreuth 15
91346 Wiesenttal

Schreibe einen Kommentar