Ein­bre­cher schei­tern an Ter­ras­sen­tü­ren

LIT­ZEN­DORF, LKR. BAM­BERG. Zwei­mal schei­ter­ten bis­lang Unbe­kann­te in der Nacht zum Sams­tag beim Ver­such jeweils in ein Ein­fa­mi­li­en­haus im Gemein­de­teil Pödel­dorf ein­zu­bre­chen. In bei­den Fäl­len hiel­ten die Ter­ras­sen­tü­ren den Angrif­fen stand. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt.

Die Unbe­kann­ten ver­such­ten die Ter­ras­sen­tü­ren der bei­den Wohn­häu­ser im Tan­nen­weg mit Gewalt auf­zu­he­beln. Die Ein­bre­cher schei­ter­ten jedoch an den Siche­rungs­ein­rich­tun­gen und muss­ten offen­bar den Rück­zug antre­ten. Ob ein im Gar­ten eines der betrof­fe­nen Anwe­sen abge­stell­tes und ver­sperr­tes Jugend­fahr­rad von den Unbe­kann­ten mit­ge­nom­men wur­de, ist der­zeit Gegen­stand der Ermitt­lun­gen. Das Moun­tain­bike der Mar­ke Ghost hat einen Wert von rund 300 Euro. An den Ter­ras­sen­tü­ren ent­stand Sach­scha­den von meh­re­ren hun­dert Euro.

Schreibe einen Kommentar