Natio­nal­park­ver­ein aus dem Stei­ger­wald wirbt für Online­pe­ti­ti­on

Vereinsmaskottchen Berti Buche freut sich über viele Unterschriften für die Onlinepetition!

Ver­eins­mas­kott­chen Ber­ti Buche freut sich über vie­le Unter­schrif­ten für die Online­pe­ti­ti­on!

JETZT unter­schrei­ben: „Fai­re Chan­ce für den Stei­ger­wald”!

Der Ver­ein Natio­nal­park Nord­stei­ger­wald ruft alle Bür­ge­rIn­nen auf sich dafür ein­zu­set­zen, dass sie im Stei­ger­wald die­sel­be umfas­sen­de Infor­ma­ti­on der Staats­re­gie­rung zum Ange­bot 3.Nationalpark in Bay­ern erhal­ten, wie ande­re Regio­nen – bevor Ende Juli die Ent­schei­dung fällt! Bit­te unter­stüt­zen Sie die Peti­ti­on „Fai­re Chan­ce für den Stei­ger­wald“. Unter­zeich­nen Sie im Inter­net: www​.open​pe​ti​ti​on​.de/​!​s​t​e​i​g​e​r​w​ald

Infor­mie­ren Sie Ihre Bekann­ten, Kol­le­gen und Ver­wand­ten über die Peti­ti­on, laden Sie sich die Sam­mel­li­sten her­un­ter und sam­meln sie mit. Oder wen­den Sie sich direkt an uns: Bernd Weil, 09381/ 84 64 44, bernd.​weil@​nordsteigerwald.​de

For­de­rung: umfas­sen­de Infor­mie­rung der Bür­ge­rIn­nen zum Natio­nal­park

Der Ver­ein Natio­nal­park Nord­stei­ger­wald for­dert:

  1. dass im Dia­log­pro­zess bei­de Optio­nen – „Natio­nal­park“ und „Welt­na­tur­er­be“ – als Ent­wick­lungs­ziel für den Stei­ger­wald unter­sucht wer­den. Alle Bür­ge­rIn­nen der Regi­on sol­len dar­über infor­miert wer­den – vor der Ent­schei­dung zum 3. Natio­nal­park.
  2. dass die PAN-Stu­die, die Umwelt­mi­ni­ste­rin Scharf 2015 für die Regio­nal­kon­fe­renz erstel­len ließ, mehr Gewicht erhält. Das Errei­chen des Welt­na­tur­er­be-Titels wird dar­in als aus­sichts­rei­cher beur­teilt als ein Kul­tur­er­be.
  3. dass die Land­rä­te Flo­ri­an Töp­per (Schwein­furt), Wil­helm Schnei­der (Haß­ber­ge) und Johann Kalb (Bam­berg) sich für eine neu­tra­le und umfas­sen­de Infor­mie­rung ihrer Bür­ge­rIn­nen zur Jahr­hun­dert­chan­ce Natio­nal­park ein­zu­set­zen!

Die Peti­ti­on „Fai­re Chan­ce für den Stei­ger­wald“ erreicht bald 6000 Stim­men. Noch drei Wochen sind alle Inter­es­sier­ten auf­ge­ru­fen, sich an der Unter­schrif­ten­samm­lung zu betei­li­gen. Bei Info­stän­den in Städ­ten und Orten erle­ben die Akti­ven des Ver­eins das gro­ße Inter­es­se der Bevöl­ke­rung. Im Inter­net äußern Natio­nal­park­fans State­ments, wie: „Der Stei­ger­wald ist die öko­lo­gisch beste Vari­an­te für einen wei­te­ren Natio­nal­park in Bay­ern. Umfra­gen zei­gen, dass auch die Mehr­zahl der Anwoh­ner den Natio­nal­park wünscht.“ In die­sem Sinn rech­nen Vor­stand und Mit­glie­der wei­ter­hin mit einem erfolg­rei­chen Ver­lauf der Peti­ti­on.

Schreibe einen Kommentar