“Wun­der­sam Anders gren­zen­los” in Bay­reuth

Am Sonn­tag, 28. Mai, fin­det von 10 bis 17 Uhr im ZEN­TRUM ein gro­ßes Spiel­fest für Gro­ße und Klei­ne, Jun­ge und Alte unter dem Mot­to „Wun­der­sam Anders gren­zen­los – mit dem Engel der Kul­tu­ren“ statt.

Räum­li­ches Vor­stel­lungs­ver­mö­gen ist gefragt, wenn aus vie­len Ein­zel­tei­len eine gro­ße Mur­mel­bahn ent­ste­hen soll. Jeder, der möch­te, kann Spie­le aus aller Welt im Euro­pa­saal aus­pro­bie­ren oder sich im Jon­glie­ren üben. Beson­ders span­nend wird es im wun­der­sa­men Labor. Hier müs­sen ver­schie­den­ste Rät­sel gelöst wer­den, um dem ver­wirr­ten Pro­fes­sor bei der Lösung sei­ner Pro­ble­me zu hel­fen und damit sich die Labor­tür wie­der öff­nen lässt. Im Zen­trum der viel­fäl­ti­gen Mit­mach­ak­tio­nen steht die­ses Mal der „Engel der Kul­tu­ren“. Die Gäste sind dazu ein­ge­la­den, den sym­bol­haf­ten Engel der Reli­gio­nen mit ihren Gedan­ken und Gefüh­len zu fül­len. Kin­der kön­nen mit Scha­blo­nen den Vor­platz mit vie­len Engeln ver­schö­nern. Drum her­um gibt’s die span­nen­de Welt der Bie­nen zu ent­decken, oder man kann in der Came­ra Obscu­ra ein Por­trait von sei­nem Gegen­über außen erstel­len. Die­se und vie­le ande­re Akti­vi­tä­ten laden Groß und Klein ein, Neu­es aus­zu­pro­bie­ren und mit­ein­an­der viel Spaß zu haben.

Der Ein­tritt ist frei. Essen und Geträn­ke gibt es zu fami­li­en­freund­li­chen Prei­sen. Die Ver­an­stal­ter sind das Fami­li­en­bünd­nis Bay­reuth und Wun­der­sam Anders e.V. in Koope­ra­ti­on mit dem Inte­gra­ti­ven Mont­esso­ri-Kin­der­gar­ten und dem Bran­den­bur­ger Kul­tur­stadl.

Schreibe einen Kommentar