Kräu­ter­wan­de­rung in But­ten­heim

Kuli­na­ri­sches am Weges­rand, eine unter­halt­sa­me Kräu­ter­wan­de­rung für Groß und Klein in idyl­li­scher Land­schaft

Sa., 28. Mai 2017, 13.30 bis 16.30 Uhr

Früh­jahrs­kräu­ter sind Power­kräu­ter! Vie­le Pflan­zen, ob Baum oder Kraut, die am Weges­rand, auf Wie­sen und in Wäl­dern wach­sen, kann man essen. Bei die­ser Füh­rung ler­nen Sie ess­ba­re wil­de Kräu­ter und Blü­ten erken­nen, erfah­ren von ihrer Wir­kung und hören so man­che unter­halt­sa­me Geschich­te dar­über. Unter mei­ner Anlei­tung kön­nen Sie eini­ge Wild­kräu­ter sam­meln und bekom­men ein Rezept­blatt mit lecke­ren Tipps! Bit­te bringt gutes Schuh­werk, wet­ter­fe­ste Klei­dung und gute Lau­ne mit! Und wir wer­den auch eini­ges Sel­te­nes ent­decken.

Kosten: Erwach­se­ne 15 €, Fami­li­en 35 €

Festes Schuh­werk sowie wet­ter­fe­ste Klei­dung sind erfor­der­lich. Anmel­dung unbe­dingt erfor­der­lich! Am lieb­sten per Mail stein-​info@​web.​de oder unter Tele­fon 09545/14 32 , Han­dy 0176 31089992 . 15 Min. von But­ten­heim ent­fernt in Hoch­stall. Zwi­schen Frie­se­ner War­te und Fran­ken­dor­fer Klet­ter­gar­ten

Schreibe einen Kommentar