Stadt Bay­reuth: Plan­un­ter­la­gen lie­gen aus

Flä­chen­nut­zungs­plan-Ände­rung und Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren „Misch­ge­biet Insel/​Sophienkarree“

Beim Pla­nungs­amt der Stadt Bay­reuth lie­gen ab Mon­tag, 22. Mai, die Ent­wür­fe des Bebau­ungs­pla­nes sowie der Flä­chen­nut­zungs­plan-Ände­rung für ein Misch­ge­biet Insel/​Sophienkarree aus. Die Plan­un­ter­la­gen kön­nen bis zum 19. Juni im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, 9. Ober­ge­schoss (öffent­li­che Plan­auf­la­ge), wäh­rend der all­ge­mei­nen Dienst­stun­den (Mon­tag, Diens­tag und Don­ners­tag von 8 bis 16 Uhr, Mitt­woch zusätz­lich von 8 bis 18 Uhr und Frei­tag von 8 bis 12 Uhr) ein­ge­se­hen wer­den.

Im Stadt­teil „Insel“, süd­lich der Bahn­li­nie nach War­men­stein­ach, zwi­schen der Insel- und Huge­not­ten­stra­ße, sol­len ver­schie­de­ne Neu­nut­zun­gen wie bei­spiels­wei­se ein Senio­ren-/Pfle­ge­heim, Wohn­ge­bäu­de sowie nicht stö­ren­des Gewer­be ange­sie­delt wer­den, die im Gesamt­pa­ket den städ­te­bau­li­chen Vor­stel­lun­gen für die­sen Bereich eines Misch­ge­bie­tes ent­spre­chen. Um die­se Neu­nut­zung zu ermög­li­chen, hat der Stadt­rat in sei­ner Sit­zung Ende April die ent­spre­chen­den wei­te­ren pla­nungs­recht­li­chen Schrit­te beschlos­sen.

Wäh­rend der Aus­le­gungs­frist besteht die Gele­gen­heit, sich zur Pla­nung zu äußern und sie zu erör­tern. Mit­ar­bei­ter des Stadt­pla­nungs­am­tes ste­hen mon­tags bis frei­tags von 8 bis 12 Uhr und mitt­wochs zusätz­lich von 14 bis 18 Uhr für Aus­künf­te zur Ver­fü­gung.

Schreibe einen Kommentar