Stadt Bayreuth: Planunterlagen liegen aus

Flächennutzungsplan-Änderung und Bebauungsplanverfahren „Mischgebiet Insel/Sophienkarree“

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth liegen ab Montag, 22. Mai, die Entwürfe des Bebauungsplanes sowie der Flächennutzungsplan-Änderung für ein Mischgebiet Insel/Sophienkarree aus. Die Planunterlagen können bis zum 19. Juni im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, 9. Obergeschoss (öffentliche Planauflage), während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch zusätzlich von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Im Stadtteil „Insel“, südlich der Bahnlinie nach Warmensteinach, zwischen der Insel- und Hugenottenstraße, sollen verschiedene Neunutzungen wie beispielsweise ein Senioren-/Pflegeheim, Wohngebäude sowie nicht störendes Gewerbe angesiedelt werden, die im Gesamtpaket den städtebaulichen Vorstellungen für diesen Bereich eines Mischgebietes entsprechen. Um diese Neunutzung zu ermöglichen, hat der Stadtrat in seiner Sitzung Ende April die entsprechenden weiteren planungsrechtlichen Schritte beschlossen.

Während der Auslegungsfrist besteht die Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar