Diebe entwenden hochwertige Reifensätze

BAYREUTH. Mehrere Sätze hochwertiger Reifen entwendeten bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Freitag vom Gelände einer Autowerkstatt im Stadtteil Kreuzstein. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Zwischen Mitternacht und 9 Uhr stiegen die Täter in das Reifenlager ein, das auf einem Tankstellengelände in der Nürnberger Straße liegt. Die Ermittler des Fachkommissariats für Einbruchsdelikte gehen davon aus, dass die Unbekannten ihr Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro auf ein größeres Fahrzeug wie beispielsweise einen Kleintransporter geladen haben. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten noch Zeugen des Diebstahls.

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat in der Nacht zum Freitag, zwischen 0 Uhr und 9 Uhr, in der Nürnberger Straße verdächtige Personen bemerkt?
  • Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Fahrzeuge, insbesondere in der Größe eines Kleintransporters oder Lieferwagens, aufgefallen?
  • Wer hat sonst verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar