Der König von Fran­ken in der Teu­fels­höh­le Pot­ten­stein

Mäc Härder. Foto: Manfred Mäc Härder
Mäc Härder. Foto: Manfred Mäc Härder

Am Sams­tag, 27.Mai eröff­net der frän­ki­sche Kaba­ret­tist Man­fred Mäc Här­der mit sei­nem Pro­gramm „Der König von Fran­ken“ die Rei­he „Kul­tur in der Teu­fels­höh­le 2017“. Beginn ist um 20 Uhr, Ein­lass bei frei­er Platz­wahl ist ab 19.30 Uhr.

Die wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen in die­sem Jahr auf der Höh­len­büh­ne:

  • 15.Juli Saxo­phon­kon­zert „Back to the roots“, Lei­tung Han­nes Neu­ner,
  • 29.Juli Kon­zert „in echd“ mit Char­ly Fischer und sei­ner „Fran­ken­bänd“ aus Nürn­berg,
  • 5.August Har­mo­ni­ka­kon­zert mit dem Har­mo­ni­ka-Klub aus Bay­reuth,
  • 9.September Kaba­rett mit Bir­git Süß aus Würz­burg und ihrem Pro­gramm „Para­dies. Und das.“,
  • 30.September Kaba­rett mit dem Ensem­ble „Kak­tus­blü­te“ aus Dres­den und ihrem Pro­gramm „Doof sein ist schön“.

Für jun­ge Besu­cher gibt es drei spe­zi­el­le Kin­der­vor­stel­lun­gen:

  • am 9.Juni wird das Mär­chen „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“ gespielt,
  • am 21.Juli „Wie der Kas­par mal Geburts­tag hat­te“
  • und am 25.August „Kra­bat, der Hexen­mei­ster“.

Kar­ten zu allen Ver­an­stal­tun­gen sind im Vor­ver­kauf im Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein, Tel. 09243/70841 oder über info@​pottenstein.​de erhält­lich. Das aus­führ­li­che Pro­gramm gibt’s zum Down­load unter www​.teu​felshoeh​le​.de und kann auch über das Tou­ris­mus­bü­ro ange­for­dert wer­den.

Schreibe einen Kommentar