Andre­as Schwarz: För­der­mit­tel vom Bund für Kir­cheh­ren­bach, Leu­ten­bach, Wei­lers­bach, Pox­dorf, Effeltrich, Wie­sent­hau, Strul­len­dorf und Herolds­bach

Gemein­den erhal­ten Bera­ter­lei­stung für ihren Breit­band­aus­bau

Erfreu­li­che Nach­rich­ten für Forch­hei­mer und Bam­ber­ger Kom­mu­nen: Am 24. Mai 2017 erhal­ten mit Kir­cheh­ren­bach, Leu­ten­bach, Wei­lers­bach, Pox­dorf, Effeltrich, Wie­sent­hau, Strul­len­dorf und Herolds­bach wei­te­re Gemein­den in der Regi­on einen För­der­be­scheid durch das Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Ver­kehr und digi­ta­le Infra­struk­tur.

Mit den Bun­des­mit­teln soll der Breit­band­aus­bau in den Kom­mu­nen vor­an­ge­trie­ben wer­den. „Damit unse­re Land­krei­se und Kom­mu­nen mit unver­sorg­ten Gebie­ten schnell för­der­fä­hi­ge Pro­jek­te ent­wickeln kön­nen, unter­stützt der Bund auch Bera­ter­lei­stun­gen. Die­se Bera­ter pla­nen und beglei­ten die Durch­füh­rung sol­cher Vor­ha­ben und erleich­tern die Bean­tra­gung von För­der­mit­teln“, erklärt der ört­li­che Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Andre­as Schwarz. Eben die­se Bera­ter­lei­stung soll nun in den drei Gemein­den geför­dert wer­den.

„Mit dem Breit­band­för­der­pro­gramm des Bun­des bekommt der Aus­bau des schnel­len Inter­nets deutsch­land­weit einen zusätz­li­chen Schub. Ich freue mich sehr, dass in mei­nem Wahl­kreis wei­te­re Gemein­den in den Genuss die­ser För­de­rung kom­men“, meint der SPD-Abge­ord­ne­te abschlie­ßend. Unter ande­rem wur­den bis­her auch Ebrach, Igen­s­dorf oder Ste­gau­rach berück­sich­tigt.

Schreibe einen Kommentar