Forch­heim am Wochen­en­de: Nut­zung öffent­li­cher Ver­kehrs­mit­tel emp­foh­len

Die Stadt Forch­heim weist dar­auf hin, dass am kom­men­den Wochen­en­de, den 20. und 21. Mai 2017 neben dem Kunst­hand­wer­ker­markt „aus­ge­fal­len aus­ge­zeich­net“ eine Viel­zahl von öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen in der Innen­stadt geplant sind. Das Stra­ßen­ver­kehrs­amt der Stadt Forch­heim rät drin­gend allen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern sowie Besu­chern aus dem Umkreis, die am Sams­tag und Sonn­tag die Forch­hei­mer Innen­stadt auf­su­chen möch­ten, die öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel die aus­nahms­wei­se auch am Sonn­tag ver­keh­ren zu nut­zen.

Das Stra­ßen­ver­kehrs­amt bit­tet Besu­cher, die den­noch mit dem Auto kom­men möch­ten, mög­lichst die innen­stadt­na­hen Park­plät­ze auf der Sport­in­sel anzu­fah­ren. Von dort ist die Innen­stadt schnell fuß­läu­fig zu errei­chen und einem unge­trüb­ten Besuch der inter­es­san­ten Ver­an­stal­tun­gen steht nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar