CSU-Bun­des­wahl­kreis­kon­fe­renz wählt Tho­mas Sil­ber­horn als Vor­sit­zen­den

CSU-Bundeswahlkreiskonferenz wählt Silberhorn als Vorsitzenden

CSU-Bun­des­wahl­kreis­kon­fe­renz wählt Sil­ber­horn als Vor­sit­zen­den

Die CSU in Bam­berg und Forch­heim geht geschlos­sen in den Wahl­kampf: Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär MdB Tho­mas Sil­ber­horn wur­de als Vor­sit­zen­der der Bun­des­wahl­kreis-Kon­fe­renz ein­stim­mig bestä­tigt, MdL Micha­el Hof­mann als sein Stell­ver­tre­ter. Dem Gre­mi­um gehö­ren die Kreis­vor­sit­zen­den von CSU, Frau­en Uni­on, Jun­ger Uni­on und Senio­ren Uni­on sowie die Abge­ord­ne­ten und Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den der CSU aus Bam­berg-Stadt, Bam­berg-Land und Forch­heim an.

„Die Bun­des­tags­wahl im Sep­tem­ber wird eine Rich­tungs­ent­schei­dung“, sag­te Sil­ber­horn. „Wir wer­den im Wahl­kampf die Unter­schie­de ganz klar benen­nen und damit den Wäh­le­rin­nen und Wäh­lern die Ent­schei­dung ein­fach machen!“ Wirt­schaft­li­ches Wachs­tum, inne­re Sicher­heit und eine beson­ne­ne, ver­ant­wor­tungs­vol­le Rol­le Deutsch­lands in der Welt sei­en Mar­ken­zei­chen der Uni­on, so Sil­ber­horn.

Der Bun­des­wahl­kreis Bam­berg-Forch­heim habe von der kom­mu­nal­freund­li­chen Poli­tik Ber­lins in den ver­gan­ge­nen Jah­ren sehr pro­fi­tiert, sag­te der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te. Von der Städ­te­bau­för­de­rung über den Breit­band-Aus­bau bis zu Ver­kehrs­pro­jek­ten wie ICE und A73 sei das über­all sicht­bar.

„Mit Tho­mas Sil­ber­horn haben wir einen her­aus­ra­gen­den Ver­tre­ter in Ber­lin“, sag­te der Forch­hei­mer CSU-Kreis­vor­sit­zen­de MdL Micha­el Hof­mann. „Die CSU-Kreis­ver­bän­de im Bun­des­wahl­kreis wer­den geschlos­sen und ent­schlos­sen für ihn Wahl­kampf machen.“ „Sil­ber­horn muss der siche­re Garant der Regi­on in Ber­lin blei­ben!“, so der Bam­ber­ger CSU-Kreis­vor­sit­zen­de Dr. Chri­sti­an Lan­ge.

Als Schatz­mei­ste­rin wähl­te die Ver­samm­lung die Geschäfts­füh­re­rin des CSU-Bun­des­wahl­krei­ses Elif Weit­zen­fel­der. Als Kas­sen­prü­fe­rin­nen wer­den wei­ter­hin Rena­te Rei­chelt und Ange­li­ka Saf­fer tätig sein. Sil­ber­horn nutz­te die Gele­gen­heit, Rena­te Rei­chelt für ihr gro­ßes Enga­ge­ment zu dan­ken. „Rena­te Rei­chelt ist seit 25 Jah­ren ehren­amt­lich in der Funk­ti­on tätig. Herz­li­chen Dank für alles!”

Schreibe einen Kommentar