Acryl­ma­le­rei in der Volks­bank Forch­heim: Aus­stel­lung “SICHT­WEI­SEN” von Hei­ke Knoll

Janina Thomas, Filialleiterin in der Hauptstelle der Volksbank Forchheim eG, (r.) und die Künstlerin Heike Knoll freuen sich auf viele Besucher
Janina Thomas, Filialleiterin in der Hauptstelle der Volksbank Forchheim eG, (r.) und die Künstlerin Heike Knoll freuen sich auf viele Besucher

Am 19. Mai eröff­net die Volks­bank Forch­heim eG in ihrer Haupt­stel­le eine neue Kunst­aus­stel­lung. Bis zum 30. Juni sind die Wer­ke von Hei­ke Knoll in der Schal­ter­hal­le der Genos­sen­schafts­bank zu bewun­dern. Die Wahl-Nürn­ber­ge­rin, die sich auf Misch­tech­nik- und Acryl­ma­le­rei spe­zia­li­siert hat, beschäf­tigt sich in ihren Bil­dern mit den Gesetz­mä­ßig­kei­ten der Natur und Begeg­nun­gen mit dem Men­schen. Seit 2014 arbei­tet Hei­ke Knoll als Dozen­tin und ist im Lei­tungs­team der Feu­er­stei­ner Kunst­wo­che aktiv.

Bereits seit vie­len Jah­ren bie­tet die Volks­bank Forch­heim eG Künst­lern aus der Regi­on die Mög­lich­keit, ihre Wer­ke in der Bank aus­zu­stel­len und so einer brei­ten Öffent­lich­keit zugäng­lich zu machen. Die Aus­stel­lung von Hei­ke Knoll kann zu den nor­ma­len Ban­köff­nungs­zei­ten besucht wer­den, Mon­tag bis Frei­tag 8:30 bis 12:30 Uhr sowie 13:30 bis 16:30 Uhr (bzw. don­ners­tags bis 18:00 Uhr). Inter­es­sier­te sind außer­dem herz­lich zur Ver­nis­sa­ge am 19. Mai ab 17:30 Uhr in die Haupt­stel­le ein­ge­la­den, wo die Aus­stel­lung zusam­men mit der Künst­le­rin offi­zi­ell eröff­net wird.

Schreibe einen Kommentar