Uni­ver­si­tät Bam­berg: Dis­kus­si­on mit den Sport­jour­na­li­sten Mar­cel Reif und Anno Hecker

Spit­zen­sport und Tages­po­li­tik

Zwi­schen Tages­po­li­tik und Sport gibt es weni­ge bis gar kei­ne Berüh­rungs­punk­te – Akteu­re bei­der Berei­che wer­den nicht müde, das zu beto­nen. Die Rea­li­tät wider­legt die­se Annah­me jedoch immer wie­der: Das Bru­der­du­ell zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Deut­schen Demo­kra­ti­schen Repu­blik bei der Fuß­ball-Welt­mei­ster­schaft 1974 wur­de zum poli­ti­schen Klas­sen­kampf sti­li­siert. In jüng­ster Zeit sorg­ten vor allem die rus­si­schen Doping-Whist­leb­lower Juli­ja Ste­pano­wa und Wita­li Ste­panow für Auf­se­hen. Das Ehe­paar lebt seit sei­nen Ent­hül­lun­gen zum rus­si­schen Staats­do­ping im Jahr 2014 an einem unbe­kann­ten Ort im Exil. Aber auch die geschei­ter­ten Volks­ent­schei­de zu den Olym­pi­schen Spie­len in Ham­burg und Mün­chen oder die poli­ti­schen Debat­ten zu den Fuß­ball-Welt­mei­ster­schaf­ten 2018 in Russ­land und 2022 in Qatar sor­gen für eine Ver­flech­tung von Poli­tik und Sport.

In wel­cher Bezie­hung steht also der inter­na­tio­na­le Spit­zen­sport zur inter­na­tio­na­len Tages­po­li­tik? Zu die­sem The­ma neh­men am Mitt­woch, den 17. Mai, die renom­mier­ten Sport­jour­na­li­sten Mar­cel Reif und Anno Hecker Stel­lung. Reif war frü­her unter ande­rem bei RTL und Pre­miè­re bezie­hungs­wei­se Sky beschäf­tigt und arbei­tet heu­te bei Sport1. Hecker ist der FAZ-Res­sort­lei­ter Sport. Der Vor­trag der bei­den Exper­ten fin­det im Audi­max, Raum 01.57, Feld­kir­chen­stra­ße 21, statt. Orga­ni­siert wird die Ver­an­stal­tung zum The­ma „Sport und Poli­tik – eine Inter­de­pen­denz?” vom Arbeits­kreis Poli­tik­wis­sen­schaft Bam­berg, einer stu­den­ti­schen Ver­tre­tung der Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Bam­berg. Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich. Der Ein­tritt ist frei, Beginn ist um 16 Uhr. Wegen begrenz­ter Platz­zahl emp­fiehlt sich früh­zei­ti­ges Erschei­nen. Im Anschluss an die Vor­trä­ge ste­hen die Refe­ren­ten für Fra­gen zur Ver­fü­gung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung unter: www​.uni​-bam​berg​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​n​e​w​s​/​a​r​t​i​k​e​l​/​s​p​o​r​t​-​u​n​d​-​p​o​l​i​t​i​k​-​e​i​n​e​-​i​n​t​e​r​d​e​p​e​n​d​enz

Schreibe einen Kommentar