Polizeibericht Fränkische Schweiz vom 10.05.2017

Polizeiinspektion Ebermannstadt

Lasermessung

Ebermannstadt. Dienstagabend, zwischen 20 Uhr und 21 Uhr, führten Beamte der PI Ebermannstadt auf der Bundesstraße bei Gasseldorf eine Lasermessung durch. Insgesamt durchfuhren zwei Fahrzeugführer die Kontrollstelle mit überhöhter Geschwindigkeit. „Spitzenreiter“ war ein Verkehrsteilnehmer der mit 99 km/h bei erlaubten 70 km/h gemessen wurde.

Polizeiinspektion Forchheim

Diebstähle

Poxdorf, Lkr. Forchheim: Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Dienstagabend während des Fußballtrainings unbefugt Zutritt zur Umkleidekabine und entwendete aus den Geldbörsen zweier Spieler Bargeld in Höhe von ca. 140,- Euro. Wer kann Täterhinweise geben.

Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Diebstahlsdelikte

Langfinger kann mit Beute flüchten

BAMBERG. Aus einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt konnte am Dienstagmittag ein etwa 40-jähriger Mann flüchten, nachdem er einen Geldbeutel im Wert von 50 Euro entwendet hatte. Obwohl der Ladendetektiv sofort die Verfolgung aufnahm und die Polizei mit mehreren Streifen nach dem Langfinger fahndete, konnte dieser nicht mehr aufgespürt werden.

Rucksackdiebstahl

BAMBERG. Aus einem unversperrten Spind eines Fitness-Studios in Bahnhofsnähe wurde am Dienstagabend, zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr, ein blauer Nike-Rucksack entwendet. In dem Rucksack befand sich neben der Geldbörse mit div. Karten auch ein zweistelliger Bargeldbetrag.

Verkehrsunfälle

BAMBERG. Vier leicht verletzte Fahrzeuginsassen und ca. 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagvormittag an der Einmündung Münchner Ring / Wildensorger Hauptstraße ereignet hatte. Ein 80-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf einen VW-Passat. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Bamberg-Land

Sachbeschädigungen

Vandalen suchten erneut Parkplatz Schloss Seehof auf

MEMMELSDORF. Nachdem bereits in der Nacht zum ersten Mai Sachbeschädigungen auf dem Parkplatz vor dem Schloss Seehof bekannt wurden, suchten erneut unbekannte Täter von Montag auf Dienstag die Örtlichkeit auf. Mit Gewalt rissen die Unbekannten mehrere Holzpfosten heraus, demolierten eine Parkuhr und traten eine Laterne um. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310

Hinweise zu folgenden Diebstählen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310 entgegen

Diebstähle

Heckspoiler von Audi abgerissen

MEMMELSDORF. Von einem Audi/A4, der am Montag, zwischen 17.30 und 19.00 Uhr in der Pödeldorfer Straße und vor dem Rathaus geparkt war, entwendete ein Unbekannter den S-Line-Spoiler. Der Schaden beträgt ca. 300 Euro.

Elektrofahrrad aus Garten gestohlen

HIRSCHAID. Aus einem Garten in der Ortsstraße „Am Friedhof“ entwendete ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag ein versperrtes schwarzes Herren-E-Bike, Marke Fischer/Ecoline. Der Zeitwert des Rades wird mit ca. 1.000 Euro angegeben.

Diesel aus Radlader abgezapft

OBERHAID. An die 200 Liter Diesel zapften Unbekannte am vergangenen Wochenende von einem Radlader ab, der am Rande eines Neubaugebietes in der Johannishofer Straße abgestellt war. Der Wert des Kraftstoffes betrug ca. 250 Euro.

Verkehrsunfälle

Beim Abbiegen nicht auf den Verkehr geachtet

HIRSCHAID. Einen Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro verursachte ein 76-jähriger Renaultfahrer am Dienstagabend in der Kilianstraße. Von der Ottostraße kommend übersah der Rentner beim Abbiegen den BMW einer 52-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt.

Verkehrsunfallfluchten

Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

ZAPFENDORF/LAUF. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am Dienstag, ca. 13.00 Uhr, gegen den linken Außenspiegel eines schwarzen VW/Polo, der in der Dreikönigsstraße geparkt war. Der Unfallflüchtige hinterließ einen Reparaturschaden von etwa 250 Euro.

Verkehrspolizeiinspektion Bamberg

Landkreis Bamberg

Sachbeschädigung

Infotafel aus der Verankerung gerissen

A73/BAMBERG. Zwischen Freitag der vergangenen Woche und Dienstag dieser Woche beschädigten Unbekannte an der Anschlussstelle Memmelsdorf der A 73 eine Informationstafel am Stocksee und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Das Schild wurde umgeworfen und aus der Verankerung gerissen. Die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0951/9129-510.

Stadt und Landkreis Forchheim

Verkehrsunfall

Auf Vorausfahrenden aufgefahren

A 73/FORCHHEIM. Am Dienstagvormittag fuhr ein 44-jähriger VW-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen der A 73 in Richtung Nürnberg. Als der Verkehr plötzlich verkehrsbedingt wesentlich langsamer wurde, wich er, um nicht aufzufahren, nach links aus. Hier fuhr er dann auf einen vor ihm fahrenden Audi auf. Beim Unfall wurde der 45-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.