Über­sicht­li­cher und kli­nik­um­gelb – der neue Inter­net­auf­tritt des Kli­ni­kums Forch­heim

Über­sicht­li­cher und kli­nik­um­gelb – der neue Inter­net­auf­tritt des Kli­ni­kums Forch­heim

Am Don­ners­tag den 11.05.2017 gehen die neu gestal­te­ten Inter­net­sei­ten des Kli­ni­kums unter www​.kli​ni​kum​-forch​heim​.de online.
Anlass für die Moder­ni­sie­rung ist das ver­än­der­te Nut­zer­ver­hal­ten: 50 Pro­zent der Inter­net­nut­zer sur­fen auf mobi­len End­ge­rä­ten, wie Mobil­te­le­fon oder Tablet. Die neue Home­page wur­de für mobi­le Gerä­te opti­miert. Roland Braun, Geschäfts­füh­rer der mit dem Relaunch beauf­trag­ten Fir­ma medi­t­rust in Mün­chen kon­kre­ti­siert: „Wir haben uns beim Auf­bau der Sei­ten dar­an ori­en­tiert, was die Pati­en­ten wol­len. Die­se wol­len mög­lichst schnell wis­sen, wer die Ärz­te sind, wel­che Lei­stun­gen die­se erbrin­gen, wie die­se Lei­stun­gen erbracht wer­den und wie man in Kon­takt kommt.“ Eine Nut­zer­ana­ly­se habe gezeigt, so Braun, dass vor allem momen­ta­ne und zukünf­ti­ge Pati­en­ten sich über das Kran­ken­haus infor­mie­ren wol­len.

Wie sieht sie aus, die neue Home­page?

Auf­fäl­lig sind die vie­len pro­fes­sio­nell auf­ge­nom­me­nen Fotos der Mit­ar­bei­ter, die einen sehr sym­pa­thi­schen Ein­druck machen. Das alt­be­kann­te „kli­nik­um­gelb“ als Hin­ter­grund­far­be wirkt fröh­lich und beru­hi­gend zugleich. Geglie­dert ist die Kopf­lei­ste auf der Front­pa­ge in „Abtei­lun­gen & Exper­ten“, „Pati­en­ten & Ange­hö­ri­ge“, „Unser Kli­ni­kum“, „Qua­li­tät & Sicher­heit“ und „Kon­takt & Anfahrt“. „Ver­an­stal­tun­gen“, „Aktu­el­les“, „Wich­ti­ge Tele­fon­num­mern“ und die Such­funk­ti­on kann man oben rechts auf der ersten Sei­te anklicken.

Im Ver­gleich zur alten Home­page ist die moder­ne Vari­an­te weni­ger mit Tex­ten über­frach­tet. Wer sich aus­führ­li­cher über einen Bereich infor­mie­ren möch­te, kann sich wei­ter nach unten in die Sei­ten­hier­ar­chie klicken. Die über­sicht­li­che, prak­ti­sche Auf­tei­lung hilft, rasch die gesuch­ten Infor­ma­tio­nen zu fin­den. Die wich­tig­sten Daten, wie Tele­fon­num­mern, Öff­nungs­zei­ten, Anfahrt prä­sen­tie­ren sich auf der ersten Sei­te.

Kran­ken­haus­di­rek­tor Sven Oel­kers erklärt: „Unser Ziel ist es, dass sich Inter­es­sier­te vor­ab best­mög­lich infor­mie­ren kön­nen über das Lei­stungs­spek­trum unse­res Hau­ses und über unse­re medi­zi­ni­schen Exper­ten. Das Nut­zer­ver­hal­ten hat sich geän­dert. Dem wol­len wir Rech­nung tra­gen und haben unser Ange­bot ent­spre­chend der aktu­el­len Anfor­de­run­gen über­ar­bei­tet.“

Schreibe einen Kommentar