Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Son­der­ak­ti­on für Müt­ter am Mut­ter­tag

Kaiserpfalz mit Pfalzmuseum. Foto: Stadt Forchheim

Kai­ser­pfalz mit Pfalz­mu­se­um. Foto: Stadt Forch­heim

Aus­stel­lun­gen und Erleb­nis­muse­um geöff­net

Die Stadt Forch­heim weist dar­auf hin, dass das Pfalz­mu­se­um Forch­heim am Mut­ter­tag (Sonn­tag, den 14. Mai 2017) ein beson­de­res Ange­bot für Müt­ter hat: Jede Mut­ter erhält vom Pfalz­mu­se­um ein klei­nes Prä­sent und frei­en Ein­tritt.

Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim mit sei­nen Dau­er­aus­stel­lun­gen und dem Erleb­nis­muse­um Rote Mau­er ist an die­sem Tag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöff­net. Im Erd­ge­schoss ist die die Foto- Son­der­aus­stel­lung „Licht­Stu­ben“ mit beein­drucken­den Bild­wel­ten von Car­men Spitz­na­gel und Har­ry Kra­mer zu sehen. Die High­light-Füh­rung zum Ken­nen­ler­nen des Hau­ses fin­det um 14.30 Uhr statt.

Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Son­der­ak­ti­on für Müt­ter

  • 14.05.17
  • 10:00 – 17:00 Uhr
  • Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forch­heim

Schreibe einen Kommentar