Auf­takt der Akti­on „Stadt­ra­deln 2017“ in Mem­mels­dorf

Silke Michel (Regionalentwicklung Landratsamt Bamberg), Karl Fischer (Umweltamt Stadt Bamberg), Landrat Johann Kalb, Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner und Leiter der Stadtwerke Bamberg, Dr. Michael Fiedeldey. Foto: Matthias Hoch
Silke Michel (Regionalentwicklung Landratsamt Bamberg), Karl Fischer (Umweltamt Stadt Bamberg), Landrat Johann Kalb, Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner und Leiter der Stadtwerke Bamberg, Dr. Michael Fiedeldey. Foto: Matthias Hoch

Der Start­schuss fiel auf der 7. Ener­gie­mes­se

Der offi­zi­el­le Start­schuss der Akti­on „Stadt­ra­deln“, an der auch Stadt und Land­kreis Bam­berg teil­neh­men, fiel am ver­gan­ge­nen Sonn­tag auf der Ener­gie­mes­se in Mem­mels­dorf. Land­rat Johann Kalb, Drit­ter Bür­ger­mei­ster Wolf­gang Metz­ner sowie der Geschäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Bam­berg, Micha­el Fie­del­dey rie­fen gemein­sam auf: „Mel­den Sie sich an, radeln sie mit und las­sen Sie uns gemein­sam mög­lichst vie­le Kilo­me­ter sam­meln!“. Im Anschluss an den Auf­takt star­te­te der ADFC zu einer Rad­tour nach Sas­sen­dorf und von dort zurück nach Bam­berg.

Bam­berg Stadt und Land­kreis betei­li­gen sich vom 7. bis 27. Mai 2017 wie­der am deutsch­land­wei­ten Wett­be­werb „Stadt­ra­deln“ (www​.stadt​ra​deln​.de) betei­li­gen. 2016 wur­den auch in Bam­berg erneut sämt­li­che Rekor­de über­trof­fen. Zusam­men sind die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Stadt und Land­kreis Bam­berg bei­na­he 200.000 Kilo­me­ter gera­delt. Dies sei nicht nur ein beein­drucken­des Zei­chen für den Kli­ma­schutz son­dern auch ein bedeu­ten­der Schritt in Rich­tung gesun­de Mobi­li­tät, freu­ten sich Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke und Land­rat Johann Kalb. „Stadtradel“-Stars sind in die­sem Jahr erst­mals der neue Lei­ter der Stadt­wer­ke Bam­berg, Dr. Micha­el Fie­del­dey sowie Bam­bergs Drit­ter Bür­ger­mei­ster Wolf­gang Metz­ner, der die Kam­pa­gne seit Jah­ren beglei­tet und unter­stützt.

Gemein­sam mit den loka­len Part­nern sowie Unter­stüt­zern der Akti­on vor Ort wur­de wie­der ein viel­sei­ti­ges Rah­men­pro­gramm auf die Bei­ne gestellt, ange­fan­gen bei geführ­ten Fahr­rad­tou­ren, über eine Film­vor­füh­rung bis hin zu einer Podi­ums­dis­kus­si­on. Wann was geplant ist, fin­den Inter­es­sier­te auf www​.stadt​ra​deln​.de/​b​a​m​b​erg oder www​.stadt​ra​deln​.de/​l​a​n​d​k​r​e​i​s​-​b​a​m​b​erg unter der Rubrik „Ter­mi­ne“. Die Akti­on „Stadt­ra­deln“ wird am Sonn­tag, 28. Mai 2017 um 16 Uhr offi­zi­ell auf dem Kon­takt­fe­sti­val in Bam­berg been­det. Vor Ort wer­den Land­rat Johann Kalb und „Stadtradel“-Star Micha­el Fie­del­dey erste Ergeb­nis­se des „Stadt­ra­delns“ bekannt­ge­ben.

Unter www​.stadt​ra​deln​.de kön­nen sich Rad­le­rin­nen und Rad­ler – auch noch wäh­rend der Akti­ons-Lauf­zeit – schnell regi­strie­ren. Alter­na­tiv auch direkt bei der Stadt Bam­berg (Jut­ta Neu­ner, Tel. 0951/87–1724, E‑Mail: bamberg@​stadtradeln.​de) oder dem Land­kreis Bam­berg (Sil­ke Michel, Tel. 0951/85 521, E‑Mail silke.​michel@​lra-​ba.​bayern.​de).

Schreibe einen Kommentar