Pressebericht der PI Ebermannstadt vom 07.05.2017

Diebstahlsdelikte

Gößweinstein. Am Samstagvormittag hatte ein 48jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt in Gößweinstein versucht, verschiedene Kosmetikartikel an der Kasse vorbei zu bringen, ohne die Ware im Wert von 9 Euro zu bezahlen. Er wurde jedoch dabei ertappt und sieht nun einer Anzeige wegen Diebstahl entgegen. Außerdem erhielt der Kunde Hausverbot und muss sich nun eine andere Einkaufsmöglichkeit suchen.

Sachbeschädigungen

Igensdorf. Donnerstag oder Freitag wurde in dem Igensdorfer Ortsteil Pommer das Glaselement einer Haustüre von einem bisher unbekannten Täter eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ebermannstadt entgegen.

Sonstiges

Ebermannstadt/Kirchehrenbach. Vollkommen orientierungslos und betrunken musste ein Mann aus dem Landkreis Bamberg von den Beamten der Polizeiinspektion Ebermannstadt in Gewahrsam genommen werden. Der 65jährige hatte auf dem Walberla-Fest zu tief ins Glas geschaut und am frühen Sonntagmorgen den Nachhauseweg nicht mehr gefunden. Den Rest der Nacht musste er in einer Arrestzelle bei der Polizei verbringen.