Bamberg: Literarische Lesung in der Stadtgalerie Villa Dessauer

Sonntag, 07.05.2017: Literarische Lesung zu den Werken von Harald Burger, Stephan Pfeiffer, Gudrun Schüler und Thomas Michel in der Ausstellung „Favorite Things“ – 70 Jahre BBK Oberfranken

Richtig: sogenannte Bildende Künstler und Künstlerinnen malen, zeichnen, bildhauern, machen Filme und vieles mehr. Das heißt aber nicht, dass sie sich nicht für andere Felder der Kunst interessieren. Vermutlich könnten die meisten von ihnen aus dem Stand einige Bücher, Gedichte oder Texte nennen, die sie zu ihren Heldenepen, ihrem intellektuellen Vorrat, vielleicht ihrer Richtschnur für die eigene Kunst zählen. Eine künstlerische Entwicklung ist durch Wendemarken gekennzeichnet, und häufig begleiten diese wichtige intellektuelle, literarische Begegnungen.

Kommenden Sonntag werden in der Ausstellung Favorite Things – 70 Jahre BBK Oberfranken in der Villa Dessauer darum Auszüge aus literarischen Werken zu hören sein. Die vertretenen Künstler und Künstlerinnen Harald Burger, Stephan Pfeiffer, Gudrun Schüler und Thomas Michel haben Romanpassagen, Lyrik und andere Texte zusammengestellt, passend zu ihren gezeigten Werken. Frisch, überraschend und vielfältig ist die so entstandene Auswahl. Gelesen werden wird sie durch Jan Burmester.

Die eindrücklichen literarischen Beispiele werden für sich stehen und doch Verbindungen zu den Werken der Ausstellung schaffen; bei Bedarf wird es Hinweise und kurze Erläuterungen durch die Künstlerinnen und Künstler geben. Auch für Fragen und Diskussion wird sich die Gelegenheit ergeben, die vier Kunstschaffenden werden präsent sein.

Diese Jubiläums-Rahmenveranstaltung des BBK Oberfranken ist innerhalb der Ausstellung frei, d.h. im Ausstellungseintritt enthalten.

Eine Ausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V. in der Stadtgalerie Villa Dessauer, Hainstraße 4a, 96047 Bamberg

  • 2. April – 14. Mai 2017
  • Di. – Do. 10 – 16 Uhr Fr. – So. & feiertags 12 – 18 Uhr
  • Eintritt in die Ausstellung: 6 Euro, 5 Euro ermäßigt, 1 Euro für Schüler_innen/Jugendliche unter 18 Jahren
  • An jedem ersten Sonntag im Monat haben alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren sowie zwei erwachsene Begleitpersonen in allen drei Häusern der Museen der Stadt Bamberg freien Eintritt.