Pressebericht der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt vom 03.05.2017

Diebstahlsdelikte

Ladendiebstahl

BAMBERG. Auf einen Rucksack und Kleidung im Gesamtwert von knapp 30 Euro hatte es am Dienstagabend ein 26-jähriger Mann in einem Geschäft im Bamberger Osten abgesehen. Er wurde vom aufmerksamen Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Unfallfluchten

BAMBERG. In der Birkenstraße wurde am Dienstag, zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr, ein grauer Kleintransporter an der rechten Fahrzeugseite angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher, evtl. ein dunkelfarbiger BMW, hinterließ an dem Wagen Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro.

BAMBERG. In der Hauptsmoorstraße wurde zwischen Sonntagmittag und Dienstagfrüh der linke Außenspiegel eines dort geparkten weißen Ford Focus angefahren. Hier wurde Fremdschaden in Höhe von knapp 500 Euro verursacht.

Verkehrsunfälle

BAMBERG. Die PI Bamberg-Stadt sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, um 13.30 Uhr, in der Starkenfeldstraße ereignete. Bei dem Unfall waren ein blauer Volvo sowie ein schwarzer Audi beteiligt. Der Volvo-Fahrer streifte den Kotflügel des Audis beim Wechsel von der rechten auf die linke Fahrspur, sodass an beiden Pkws Sachschaden in Höhe von 3000 Euro entstand.