Land­kreis Forch­heim: “Zu Hau­se gut ver­sorgt und bar­rie­re­frei leben”

Der Land­kreis Forch­heim betei­ligt sich an der Akti­ons­wo­che „Zu Hau­se daheim“ des baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Arbeit und Sozia­les, Fami­lie und Inte­gra­ti­on Die Ver­an­stal­tung „Zu Hau­se gut ver­sorgt und bar­rie­re­frei leben“ fin­det statt am Diens­tag, 09.05.2017, von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Pfarr­heim Kir­cheh­ren­bach, Pfarr­stra­ße 2a, in 91356 Kir­cheh­ren­bach.

Die Baye­ri­sche Archi­tek­ten­kam­mer spricht zu Bar­rie­re­frei­heit und För­der­mög­lich­kei­ten. Die Fach­stel­len für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge spre­chen über ihr Ange­bot und über das gro­ße The­ma Demenz. Den Bereich Senio­ren-/Bür­ger­initia­ti­ven beglei­ten der Baye­ri­sche Genos­sen­schafts­ver­band, die Wir-für-uns eG Senio­ren­hil­fe aus Hausen/​Heroldsbach, die Senio­ren­ge­mein­schaft Ehren­bürg aus Kir­cheh­ren­bach sowie die Senio­ren­ge­nos­sen­schaft Ried­lin­gen. Die­se schil­dern u.a. Stol­per­stei­ne in der Grün­dung einer Initia­ti­ve, geben Rat­schlä­ge, berich­ten von Bei­spie­len aus dem täg­li­chen Gesche­hen und geben einen Aus­blick und Vor­schlä­ge zu kom­men­den Her­aus­for­de­run­gen in der Daseins­vor­sor­ge.

Die Tages­ord­nung ist nach­zu­le­sen unter www​.lra​-fo​.de unter Aufgabenbereiche/​Jugend, Fami­lie, Senio­ren, Soziales/​Seniorenarbeit. Bit­te mel­den Sie sich an unter der Num­mer 09191 / 86–2354 oder sen­den eine E‑Mail an romy.​eberlein@​lra-​fo.​de

Schreibe einen Kommentar