Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Symbolbild Bildung

Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

Dr. Peter Baum (MPI für Quan­ten­op­tik und LMU Mün­chen) spricht im Rah­men des Phy­si­ka­li­schen Kol­lo­qui­ums am Diens­tag, 2. Mai 2017, 17.00 Uhr s. t., Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19, über „Under­stan­ding Struc­tu­re and Func­tion by See­ing Atoms and Elec­trons in Motion“.

Bay­reu­ther Stadt­ge­sprä­che mit Pro­fes­sor Schei­bel als Referenten

„Von Hol­ly­wood zum Grü­nen Hügel: auf Spi­der­mans Spu­ren“ lau­tet das The­ma von Pro­fes­sor Dr. Tho­mas Schei­bel (Lehr­stuhl Bio­ma­te­ria­li­en, Uni­ver­si­tät Bay­reuth). Er wird im Rah­men der Bay­reu­ther Stadt­ge­sprä­che am Mitt­woch, 3. Mai 2017, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr, im Iwa­le­wa­haus (Ecke Wölfelstraße/​Münzgasse, in Bay­reuth) refe­rie­ren. Der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Die Bay­reu­ther Stadt­ge­sprä­che sind eine Ver­an­stal­tungs­rei­he der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, die es seit Juli 2014 gibt. Regel­mä­ßig, jeweils am ersten Mitt­woch eines Monats, fin­det von 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr ein Vor­trag mit wech­seln­den Refe­ren­ten zu span­nen­den, aktu­el­len The­men im IWA­LE­WA-Haus statt.

Der Grund­ge­dan­ke der Bay­reu­ther Stadt­ge­sprä­che ist die Ver­bin­dung von Stadt und Uni­ver­si­tät und rich­tet sich somit vor­nehm­lich an die Bay­reu­ther Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. So wur­de als Vor­trags­ort das neue Iwa­le­wa­haus gewählt, das zen­tral im Her­zen der Stadt, direkt neben dem Mark­gräf­li­chen Opern­haus, liegt.

Die Refe­ren­ten kom­men wech­selnd von der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, ande­ren Uni­ver­si­tä­ten oder Insti­tu­ten oder aus der (Hochschul-)Politik. So sol­len aktu­el­le (hochschul-)politische The­men und The­men, die die Wis­sen­schaft oder die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aktu­ell beschäf­ti­gen, auf­ge­grif­fen und auch für fach­frem­de (Nicht-)Wissenschaftler ver­ständ­lich ver­an­schau­licht und dis­ku­tiert werden.

Trum­po­li­tics & Trumpo­no­mics – Eine Gefahr für Europa?

„Trum­po­li­tics & Trumpo­no­mics – Eine Gefahr für Euro­pa?“ lau­tet das The­ma eines öffent­li­chen Vor­tra­ges am Mitt­woch, 3. Mai 2017, 18.00 Uhr, KSB (Ver­wal­tungs­ge­bäu­de, Erd­ge­schoss) Peg­nitz, zu dem die Regio­nal­grup­pe Peg­nitz des Uni­ver­si­täts­ver­eins Bay­reuth ein­ge­la­den hat. Refe­rent ist der Bay­reu­ther Pro­fes­sor Dr. David Sta­del­mann (Volks­wirt­schafts­leh­re).

Sozio­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um – Zugän­ge zur sozia­len Wirklichkeit

Am Mitt­woch, 3. Mai 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr, spricht Udo Kel­le im Rah­men eines Sozio­lo­gi­schen Kol­lo­qui­ums zum The­ma „Zugän­ge zur sozia­len Wirk­lich­keit“ im Gebäu­de GW II, S 5.

Bay­CE­ER-Kol­lo­qui­um

Dr. Bjo­ern Maron­ga, Uni­ver­si­tät Han­no­ver, erläu­tert im Rah­men eines Bay­CE­ER-Kol­lo­qui­ums am Don­ners­tag, 4. Mai 2017, 12.00 Uhr, „Simu­la­ti­on of radia­ti­on fog in the noc­turnal atmo­s­phe­ric bounda­ry lay­er using a tur­bu­lence-resol­ving model“ im Gebäu­de GEO, S 21.

Antritts­vor­le­sung von Juni­or­pro­fes­so­rin Dr. Miri­jam Zobel

„Klei­ne Signa­le von Groß­for­schungs­ein­rich­tun­gen – Ord­nung in Flüs­sig­kei­ten an Grenz­flä­chen“ lau­tet das The­ma der Antritts­vor­le­sung von Juni­or­pro­fes­so­rin Dr. Miri­jam Zobel (Uni­ver­si­tät Bay­reuth) am
Don­ners­tag, 4. Mai 2017, 17.00 Uhr s. t., Gebäu­de NW I, H 14.

Vor­trag – Neue Mate­ria­li­en Bayreuth

Die Neue Mate­ria­li­en Bay­reuth GmbH und der Ver­ein Deut­scher Inge­nieu­re (VDI) in Bay­reuth laden am Diens­tag, 2. Mai 2017, 18.30 Uhr, zum „Vor­trag des Monats Mai 2017“ ein. Das The­ma des Vor­tra­ges lau­tet „Auto­ma­ti­sier­te Leicht­bau­pro­duk­ti­on in der Luft­fahrt­in­du­strie“, es refe­riert Prof. Dr.-Ing. Micha­el Kup­ke (Lehr­stuhl Faser­ver­bund­kunst­stoff­tech­no­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Augs­burg und Lei­ter des Augs­bur­ger Zen­trums für Leicht­bau­pro­duk­ti­ons­tech­no­lo­gie (ZLP) des Deut­schen Zen­trums für Luft- und Raumfahrt).

Nach dem Vor­trag steht der Refe­rent für Fra­gen zur Ver­fü­gung. Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wird um eine form­lo­se Anmel­dung per E‑Mail an: katrin.​stark@​nmbgmbh.​de gebe­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist bei der Neue Mate­ria­li­en Bay­reuth GmbH, Gott­lieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth-Wolfsbach.

Schreibe einen Kommentar