Macht mit beim Foto­wett­be­werb der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be!

2017 kön­nen Kin­der bis 12 Jah­re ihr schön­stes Natur­fo­to von der Lias-Gru­be an die Umwelt­sta­ti­on schicken. Das Mot­to ist: Ver­än­de­run­gen der Zeit – gesucht wird das schön­ste Gru­ben­bild!

Start­schuss für den Online-Foto­wett­be­werb ist der 02.05.2017. Ein­sen­de­schluss ist der 31.10.2017. Die drei schön­sten Bil­der wird es dann als offi­zi­el­le Lias-Gru­ben-Post­kar­ten in der Umwelt­sta­ti­on geben. Außer­dem gibt es tol­le Prei­se zu gewin­nen! Die Sie­ger­eh­rung fin­det beim Win­ter­fest in der Umwelt­sta­ti­on am 27.01.2018 statt. Teil­nah­me­be­din­gun­gen und Wei­te­res gibt es auf der Home­page www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de

Über die Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be

Die Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be in Unter­stür­mig ist eine Infor­ma­ti­ons- und Bil­dungs­stät­te für die regio­na­le Umwelt­bil­dung. Sie trägt das Qua­li­täts­sie­gel Umwelt​bil​dung​.Bay​ern des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz.

Die Ein­rich­tung besteht seit 1998. Seit 2008 steht das mit Natur­bau­stof­fen errich­te­te Umwelt­zen­trum mit Semi­nar­räu­men und 12 Über­nach­tungs­hüt­ten mit Platz für bis zu 72 Per­so­nen für Grup­pen zur Fort­bil­dung oder auch als Ort für öko­lo­gisch aus­ge­rich­te­te Fei­er­lich­kei­ten und Tagun­gen zur Ver­fü­gung. 2016 sind die the­ma­ti­schen Schwer­punk­te neben Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung, Umwelt­bil­dung im Ele­men­tar­be­reich die Schlüs­sel­the­men Licht, Wald/​Kopfbäume in Fran­ken, Regen­wald und Umwelt­bil­dung im Auf­trag des Land­krei­ses Forch­heim im Wild­park Hund­s­haup­ten.

Das Frei­ge­län­de der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be ist eine ehe­ma­li­ge 17 ha gro­ße Ton­gru­be. Dort wer­den ganz­jäh­rig Ver­an­stal­tun­gen für Klein und Groß durch­ge­führt.

Schreibe einen Kommentar