Sper­rung auf dem Hohen­zol­lern­ring in Bay­reuth

Ab Diens­tag, 18. April, müs­sen die Kreu­zung Hohen­zol­lern­rin­g/­Ri­chard-Wag­ner-Stra­ße/­Co­si­ma-Wag­ner-Stra­ße sowie der Hohen­zol­lern­ring bis zur Ein­mün­dung Wie­land-Wag­ner-Stra­ße voll­stän­dig gesperrt wer­den. Die Stadt­wer­ke Bay­reuth tau­schen dort Was­ser- und Gas­lei­tun­gen aus, die Stadt saniert zeit­gleich den Abwas­ser­ka­nal. Durch die Bau­ar­bei­ten ent­steht für meh­re­re Wochen ein Nadel­öhr. Die Sper­rung dau­ert vor­aus­sicht­lich bis Mit­te Juni.

In Zuge der Sper­rung wer­den die Nürn­ber­ger Stra­ße ab Ein­mün­dung Prie­ser­stra­ße, die Richard-Wag­ner-Stra­ße ab Ein­mün­dung Wie­land-Wag­ner-Stra­ße und die Cosi­ma-Wag­ner-Stra­ße zur Sack­gas­se erklärt.

Die Umlei­tung führt von der Auto­bahn-Anschluss­stel­le Bay­reuth-Süd kom­mend über die Dr.-Konrad-Pöhner-Straße, Uni­ver­si­täts­stra­ße, Wit­tels­ba­cher­ring und Hohen­zol­lern­ring bezie­hungs­wei­se umge­kehrt.

Schreibe einen Kommentar