Work­shops zum The­ma “Kri­mi­na­li­tät” in der Bay­reu­ther Stadtbibliothek

Schutz vor Inter­net­kri­mi­na­li­tät im Web 2.0

Monat­lich wer­den im Lern­stu­dio des RW21 zusätz­lich zu den EDV- und Sprach-Lern­pro­gram­men Ver­an­stal­tun­gen in Form von Vor­trä­gen und Work­shops rund um das The­ma Leben, Ler­nen und Arbei­ten ange­bo­ten. Am Diens­tag, 18. April, fin­det von 16 Uhr bis 17.30 Uhr der Work­shop „Schutz vor Inter­net­kri­mi­na­li­tät im Web 2.0“ statt. Anmel­dun­gen sind bis Sams­tag, 15. April, möglich.

Evren Yil­di­rim von der Kri­mi­nal­po­li­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth stellt den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern aus sei­ner Ermitt­lungs­pra­xis der Abtei­lung „Cybercrime“ einen Über­blick der aktu­el­len Bedro­hun­gen vor, die (mobi­les) Inter­net und Ver­net­zung mit sich brin­gen. Sie erfah­ren, wel­che Schutz- und Reak­ti­ons­mög­lich­kei­ten ihnen zur Ver­fü­gung ste­hen. Das Wis­sen über aktu­el­le Phä­no­me­ne im Bereich Inter­net­kri­mi­na­li­tät (Schad­soft­ware, Phis­hing, Daten­dieb­stahl) ist wich­tig, um siche­rer und bewuss­ter mit den neu­en Medi­en umzugehen.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt vier Euro. Anmel­dung sind unter E‑Mail stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, per Tele­fon unter 0921 50703830 oder direkt am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss des RW21 mög­lich. Der Work­shop fin­det im Rah­men des Akti­ons­mo­nats „Im besten Alter. Leben­dig, aktiv, beweg­lich“ statt.

Kri­mi­na­li­täts­prä­ven­ti­on im Alltag

Am Don­ners­tag, 20. April, fin­det von 14.30 Uhr bis 16 Uhr der Work­shop „Kri­mi­na­li­täts­prä­ven­ti­on im All­tag“ statt. Anmel­dun­gen wer­den bis Sams­tag, 15. April, erbeten.

Vor­sich­tig und wach­sam zu sein, sind bereits erste gute Schrit­te, sich zu schüt­zen. Im Vor­trag erfah­ren die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wei­te­re ein­fa­che Vor­sichts­maß­nah­men. Rai­ner Peter­son von der Kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Bera­tungs­stel­le in Ober­fran­ken infor­miert über Tricks und Knif­fe von Straf­tä­tern sowie über aktu­el­le Betrugs­ma­schen. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt vier Euro. Anmel­dung sind per Mail stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, tele­fo­nisch unter 0921 50703830 oder direkt am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss des RW21 möglich.

Schreibe einen Kommentar