Vermisster tot aufgefunden

BAYREUTH. Der aus dem Klinikum Bayreuth vermisste 79 Jahre alte Mann wurde am Freitagabend tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Todesermittlungen aufgenommen.

Seit den Morgenstunden des Freitages suchte die Bayreuther Polizei auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und Suchhunden den Bereich rund um das Klinikum Bayreuth nach dem Vermissten ab. Am Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, entdeckte ein Fußgänger den Leichnam des Mannes in einem Waldstück nahe des Klinikums und verständigte die Einsatzkräfte. Nach einer ersten Untersuchung durch den Kriminaldauerdienst liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden für den Tod des 79-Jährigen vor.