Teu­fels­höh­le Pot­ten­stein wie­der täg­lich geöff­net

Teufelshöhle Pottenstein
Teufelshöhle Pottenstein

Die Teu­fels­höh­le bei Pot­ten­stein, eine der größ­ten Schau­höh­len Bay­erns öff­net ab Palm­sams­tag, 1.April wie­der täg­lich von 9 Uhr bis 17 Uhr. Die etwa 45-minü­ti­gen Füh­run­gen fin­den durch­ge­hend statt, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich (Aus­nah­me: grö­ße­re Grup­pen). Die letz­te Füh­rung beginnt um 16.30 Uhr, die Prei­se blei­ben auch 2017 unver­än­dert. Erwach­se­ne zah­len 5 Euro, Kin­der von 4 bis 16 Jah­ren 3 Euro. Grup­pen­er­mä­ßi­gung ab 15 Per­so­nen jeweils 0,50 Euro. Die Fami­li­en­kar­te kostet 13,50 Euro.

Wei­te­re aktu­el­le Infor­ma­tio­nen, auch zur Heil­stol­len­the­ra­pie und zu den Ver­an­stal­tun­gen für Kin­der und Erwach­se­ne im Rah­men der Rei­he „Kul­tur in der Teu­fels­höh­le“ unter www​.teu​felshoeh​le​.de, www​.pot​ten​stein​.de, an der Höh­len­kas­se oder im Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein.

Schreibe einen Kommentar