Drei­ein­halb Mei­ster­ti­tel für den TC Bam­berg

Damen 30: Csilla Jambor, Sandra Stegner, Petra Friederichs, Christiane Nill, Kerstin Sünkel. Foto: ©privat
Damen 30: Csilla Jambor, Sandra Stegner, Petra Friederichs, Christiane Nill, Kerstin Sünkel. Foto: ©privat

Der TC Bam­berg kann auf eine erfolg­rei­che Win­ter­sai­son zurück­blicken

So hat­ten die Damen 1 die ober­frän­ki­sche Bezirks­li­ga fest im Griff, ent­schie­den ohne Punkt­ver­lust die Mei­ster­schaft für sich und zeig­ten mit 48:8 Match­punk­ten ihre deut­li­che Über­le­gen­heit. Für die Mann­schaft schlu­gen auf: Anto­nia Schmid, Lina Mayr, Tat­ja­na Beil, Lena Schramm, Stef­fi Wirow­ski, Becci Knöf­fel und Jac­que­line Ebert.

Den Sieg in der Lan­des­li­ga und damit die nord­baye­ri­sche Mei­ster­schaft konn­ten sich die Damen 30 sichern. Mit den Teams aus Eich­stätt und CaM Nürn­berg blieb bis kurz vor Ende die Tabel­len­spit­ze umkämpft, aber durch ihren 9:5‑Erfolg über ESV Flü­gel­rad Nürn­berg mach­ten die Bam­ber­ge­rin­nen am letz­ten Spiel­tag alles klar. Für den TC Bam­berg waren am Start: Caro Luther, Ker­stin Sün­kel, Chri­stia­ne Nill, Csil­la Jam­bor, Tine Hein, San­dra Steg­ner, Sabi­ne Felds­mann, Petra Frie­de­richs und Lydia Bau­mül­ler.

Ein wei­te­rer ober­frän­ki­scher Mei­ster­ti­tel ging an den Nach­wuchs. Die Spie­le­rin­nen der Junio­rin­nen 18 domi­nier­ten mit 7:1 Punk­ten die ober­frän­ki­sche Win­ter­run­de der Bezirks­li­ga – in der Beset­zung Becci Knöf­fel, Anto­nia Seel­mann, Natha­lie Schmitt, Jule Haa­gen, Caro­lin Dorsch, The­re­sa Stöcker, Fio­na Kölbl und Kat­rin Kha­za­no­va.

In der Lan­des­li­ga­run­de der Her­ren kommt ein zusätz­li­cher “hal­ber” Nord­baye­ri­scher Mei­ster­ti­tel auf das Kon­to des TCB. Gemein­sam mit dem SC Utten­reuth tra­ten drei Spit­zen­spie­ler des TC Bam­berg in der höch­sten Spiel­klas­se der Win­ter­run­de an, um sich den Titel zu sichern. Her­ren-1-Spie­ler Andi Tat­ter­musch, Mar­cel Strick­roth und Patrick Schmitt hat­ten gemein­sam mit ihren Utten­reu­ther Kol­le­gen mit 12:2 Punk­ten die Liga über­le­gen im Griff.

Erfolgs­mel­dun­gen gibt es auch aus der Bezirks­klas­se 1, hier stellt der TC Bam­berg zwei kla­re Tabel­len­sie­ger Sowohl die Her­ren 30 als auch die Damen 2 beherrsch­ten ihre Grup­pen und stei­gen in die Ober­frän­ki­sche Bezirks­li­ga auf.

Ins­ge­samt 14 gemel­de­te TCB-Mann­schaf­ten in der Win­ter­sai­son 2016/17 sind ein kla­res Signal, wie sehr die Win­ter­run­de im Ten­nis an Bedeu­tung gewinnt.

Schreibe einen Kommentar