Bay­reu­ther Bau­aus­schuss bekommt Ener­gie­be­richt 2016 vor­ge­legt

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats hat sich in sei­ner Sit­zung am Diens­tag, 21. März, mit einer umfang­rei­chen Tages­ord­nung zu befas­sen. Bau­re­fe­ren­tin Urte Kelm wird den Aus­schuss­mit­glie­dern den Ener­gie­be­richt des Hoch­bau­am­tes für das Jahr 2016 vor­stel­len. Er infor­miert auf aktu­el­lem Stand über das Ener­gie­da­ten­ma­nage­ment der Stadt Bay­reuth, das als Grund­la­ge für bau­li­che Maß­nah­men zur Opti­mie­rung des Wär­me­schut­zes und zur Redu­zie­rung des Strom­ver­brauchs in öffent­li­chen Gebäu­den und Ein­rich­tun­gen dient. Außer­dem wer­den sich die Mit­glie­der des Bau­aus­schus­ses unter ande­rem mit der Ein­lei­tung eines Bebau­ungs­plan­ver­fah­rens „Gewer­be­stand­ort Tun­nel­stra­ße“ und der Fort­füh­rung des Bebau­ungs­plan­ver­fah­rens „Nah­ver­sor­gungs- und Wohn­stand­ort Saas/​Saaser Berg“ befas­sen. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht das The­ma der Ansied­lung von groß­flä­chi­gem Möbel­ein­zel­han­del in Bay­reuth und der damit ver­bun­de­nen Fest­le­gung eines Stand­orts für poten­ti­el­le Inve­sto­ren.

Die Sit­zung des Bau­aus­schus­ses fin­det ab 15 Uhr im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses statt.

Schreibe einen Kommentar