MdB Andre­as Schwarz: “Fast 1,7 Mio. Euro aus dem Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­ri­um für Kin­der­gär­ten in unse­rer Regi­on”

Gute Nach­rich­ten für Kin­der­gär­ten und Kin­der­häu­ser in der Regi­on. Das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­ri­um för­dert aus sei­nem Pro­gramm „Sprach-Kitas: Weil Spra­che der Schlüs­sel zur Welt ist“ gleich 17 Kin­der­gär­ten aus dem Wahl­kreis von Andre­as Schwarz, MdB.

„Ich freue ich mich sehr über die guten Nach­rich­ten, die mir Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­rin Manue­la Schwe­sig heu­te über­sandt hat. Gleich 17 Kin­der­gär­ten aus Bam­berg, Forch­heim, Frens­dorf, Hall­stadt, Hirschaid und Prie­sen­dorf wer­den direkt aus Ber­lin geför­dert“, freut sich der Bam­berg-Forch­hei­mer Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te.

Schwer­punk­te des Bun­des­pro­gramms „Sprach-Kitas“ sind neben der Wei­ter­ent­wick­lung der all­tags­in­te­grier­ten sprach­li­chen Bil­dung die För­de­rung einer inklu­si­ven Päd­ago­gik und der Zusam­men­ar­beit mit Fami­li­en. Vor allem Kitas mit hohem sprach­li­chem För­der­be­darf wer­den berück­sich­tigt.

„Mit die­sem Geld wer­den zusätz­li­che Stel­len in den Kitas geschaf­fen. Das ermög­licht, Fach­kräf­te spe­zi­ell für den Bereich der Sprach­för­de­rung ein­zu­stel­len“, erklärt Andre­as Schwarz.

Eini­ge Pro­jek­te haben bereits im letz­ten Jahr begon­nen und dau­ern noch bis 2020 an.

„Spra­che ist der Schlüs­sel zur Welt. Ich bin Manue­la Schwe­sig sehr dank­bar, dass sie sich so stark in die­sem The­men­be­reich enga­giert“, so Andre­as Schwarz abschlie­ßend.

Schreibe einen Kommentar