Oki­na­wa-Kara­te-Kämp­fer aus der Frän­ki­schen Schweiz bei Kampf­sport-Mei­ster­schaft in Wert­heim

Die Kinder mit ihren "Kampffächern"
Die Kinder mit ihren "Kampffächern"

Wie ange­kün­digt, fand in Wert­heim der erste Aus­wärts­kampf der Oki­na­wa Kara­te Kämp­fer aus der Frän­ki­schen Schweiz statt. Nach anfäng­li­cher Früh­jah­res­mü­dig­keit die viel­leicht auch der 2 stün­di­gen Anfahrt geschul­det war, fin­gen sich die Kämp­fer recht­zei­tig, um dann noch zu recht respek­ta­blen Lei­stun­gen zu kom­men. 35 Akti­ve erkämpf­ten in 3 Dis­zi­pli­nen ins­ge­samt 362 Rang­li­sten­punk­te. 25 erste, 23 zwei­te, 14 drit­te, 13 vier­te, 2 fünf­te und 1 sech­ster Platz waren der Lohn nach ins­ge­samt zehn Stun­den auf den Bei­nen. Die Trai­ner um Hel­mut Sta­del­mann waren zufrie­den und berei­ten sich nun auf die Ger­man Open im Mai vor.

Schreibe einen Kommentar