Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt: Vor­trag über Sticke­rei­en aus Fran­ken und Schlesien

Foto: Dagmar Rosenbauer
Foto: Dagmar Rosenbauer

Der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt lädt am Don­ners­tag, den 16. März 2017 um 19.30 Uhr in den Resengörg­saal zum Begleit­vor­trag zur aktu­el­len Son­der­aus­stel­lung im Hei­mat­mu­se­um ein.

Anne­lie­se Wosch­ke von der Schle­si­schen Lands­mann­schaft und Dag­mar Rosen­bau­er aus Kun­reuth spre­chen über Sticke­rei­en aus Schle­si­en und Fran­ken. Frau Rosen­bau­er bringt auch hand­ge­fer­tig­te und bestick­te Trach­ten­tei­le mit, die “die Run­de machen dür­fen” und genau besich­tigt wer­den kön­nen. Frau Ingrid Her­ken­rath zeigt und erklärt, wie sie die Schür­zen bestickt. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar