Garagenbrand in Wichsenstein

GÖßWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM. Freitagmorgen geriet eine Garage im Ortsteil Wichsenstein aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Spezialisten der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden liegt bei etwa 60.000 Euro.

Kurz vor 5 Uhr früh wurde ein Bewohner auf starken Rauch aus seiner Garage aufmerksam und schlug Alarm. Rasch waren sowohl die Ebermannstadter Polizei, als auch insgesamt etwa 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung vor Ort. Letztere konnten ein Ausbreiten der Flammen auf das angebaute Wohnhaus verhindern und das Feuer schnell löschen. An der Garage, einer darunter befindlichen Hobbywerkstatt und mehreren Motorrädern entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Hinweise für eine Brandstiftung liegen nicht vor.