“Cloud, Inter­net und Such­ma­schi­nen” im Bay­reu­ther RW21

Monat­lich wer­den im Lern­stu­dio des RW21 zusätz­lich zu den EDV- und Sprach-Lern­pro­gram­men Ver­an­stal­tun­gen in Form von Vor­trä­gen und Work­shops rund um das The­ma Leben, Ler­nen und Arbei­ten ange­bo­ten. Am Sams­tag, 25. März, fin­det von 10.15 Uhr bis 14.45 Uhr der Work­shop „Cloud, Inter­net und Such­ma­schi­nen“ statt. Anmel­dun­gen sind bis Sams­tag, 18. März, mög­lich.

Ein paar Klicks im Netz eröff­nen eine unend­li­che Fül­le an Infor­ma­tio­nen. Doch wie fin­det man das Gesuch­te ein­fa­cher? Wie erkennt man Fake-News? In die­ser Ein­füh­rung möch­ten die Dozen­ten den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern Tipps und Tricks zum Suchen und Fin­den im Inter­net und die wich­tig­sten Infor­ma­tio­nen über Such­ma­schi­nen und Brow­sern mit­ge­ben. Außer­dem wird das Prin­zip der Cloud erläu­tert und auf des­sen Vor- und Nach­tei­le hin­ge­wie­sen. Siche­rer Umgang mit Maus und Tasta­tur wird vor­aus­ge­setzt.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt vier Euro. Anmel­dung sind unter stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, tele­fo­nisch unter 0921 50703830, oder direkt am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss des RW21 mög­lich.

Schreibe einen Kommentar