Wirt­schafts­ju­nio­ren Ober­fran­ken: Heri­bert Trunk ist Mittelstandsheld

Finanz- und Heimatminister Markus Söder, Mathias Zweyer, Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren 2016, Preisträger Heribert Trunk und Thomas Hollweg, Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren 2017
Finanz- und Heimatminister Markus Söder, Mathias Zweyer, Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren 2016, Preisträger Heribert Trunk und Thomas Hollweg, Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren 2017

Wirt­schafts­ju­nio­ren zeich­nen IHK-Prä­si­den­ten für Ver­dien­ste um Mit­tel­stand aus

Über­ra­schung für den schei­den­den IHK-Prä­si­den­ten: Auf dem 2. Kom­mu­nal­fo­rum der IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth wur­de Heri­bert Trunk als erster Ober­fran­ke mit dem “Mit­tel­stands­hel­den”, einer Aus­zeich­nung der Wirt­schafts­ju­nio­ren Bay­ern ausgezeichnet.

Der Mit­tel­stand ist das Herz der Wirt­schaft. Aus die­sem Grund haben die Wirt­schafts­ju­nio­ren Bay­ern mit dem “Mit­tel­stands­hel­den” einen Preis ins Leben geru­fen, mit dem Per­sön­lich­kei­ten geehrt wer­den sol­len, die sich um den baye­ri­schen Mit­tel­stand ver­dient gemacht haben.

Mathi­as Zwey­er, Regio­nal­spre­cher der Wirt­schafts­ju­nio­ren 2016, und Tho­mas Hollweg, Regio­nal­spre­cher der Wirt­schafts­ju­nio­ren 2017, nutz­ten das Kom­mu­nal­fo­rum mit sei­nen über 100 Teil­neh­mern aus Poli­tik und Wirt­schaft, um den voll­kom­men ahnungs­lo­sen IHK-Prä­si­den­ten mit dem Wirt­schafts­ju­nio­ren-Preis “Mit­tel­stands­held” auszuzeichnen.

Trunk: Zwei­spra­chig aufgewachsen

In ihrer Lau­da­tio lob­ten Zwey­er und Hollweg das Enga­ge­ment von Trunk “Ein Mit­tel­stands­held ver­tei­digt nicht nur sein Unter­neh­men, son­dern vie­le Unter­neh­men, im vor­lie­gen­den Fall gleich 46.000”, so Hollweg. Zwey­er: “Der Geehr­te ist ein Motor, ein Macher. Einer der nicht immer ganz ein­fach ist, der aber immer sagt, wo es lang geht.” Hollweg ergänzt: “Jemand der min­de­stens zwei­spra­chig auf­ge­wach­sen ist, jemand der Poli­tik ver­steht, aber auch Wirt­schaft”. Dies sei beson­ders wich­tig, so Zwey­er, da die Denk­wei­se eines Unter­neh­mers und die eines Poli­ti­kers unter­schied­lich sind, unter­schied­lich sein müs­sen. Hollweg: “Umso wich­ti­ger sind Men­schen, die sowohl die Spra­che der Poli­tik, als auch die Spra­che der Wirt­schaft sprechen.”

Erster Gra­tu­lant nach der Über­rei­chung des Wirt­schafts­ju­nio­ren-Prei­ses “Mit­tel­stands­held” an Trunk ist Bay­erns Finanz- und Hei­mat­mi­ni­ster Mar­kus Söder.

Hin­ter­grund­in­for­ma­ti­on zu den Wirtschaftsjunioren

Die Wirt­schafts­ju­nio­ren sind der größ­te Ver­band jun­ger Unter­neh­mer und Füh­rungs­kräf­te mit rund 200.000 Mit­glie­dern welt­weit, dar­un­ter rund 10.000 in Deutsch­land und 600 in Ober­fran­ken. Der Ver­band steht für die The­men Beruf und Fami­lie, Grün­dung und Unter­neh­mer­tum, Wirt­schaft und Bil­dung sowie Digi­ta­li­sie­rung und Inno­va­ti­on. Die neun ober­frän­ki­schen Kreis­ver­bän­de stel­len jähr­lich rund 200 Ver­an­stal­tun­gen auf die Beine.

Schreibe einen Kommentar