Aus­stel­lung „Fünf Jah­re Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst“ in Bayreuth

Das RW1 zeigt in sei­ner Gale­rie vom 7. bis 30. März die Aus­stel­lung „Fünf Jah­re Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst“. Pfle­gen und betreu­en, beglei­ten und för­dern, ret­ten und hel­fen – Bun­des­frei­wil­li­ge set­zen sich seit mitt­ler­wei­le fünf Jah­ren in beson­de­rer Wei­se für das gesell­schaft­li­che Mit­ein­an­der ein. Die­ses viel­fäl­ti­ge Enga­ge­ment möch­te die Foto­aus­stel­lung im RW21 sicht­bar machen und würdigen.

Zehn Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten des Fach­be­reichs Design/​Studiengang Foto­gra­fie der Fach­hoch­schu­le Dort­mund haben sich im Som­mer ver­gan­ge­nen Jah­res ein Bild vom Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst gemacht. Sie haben dabei ganz unter­schied­li­che Berei­che unse­rer Gesell­schaft in den Fokus genom­men und Frei­wil­li­ge in Kran­ken­häu­sern und Kin­der­gär­ten por­trai­tiert, Ein­blicke in Umwelt­schutz­ein­rich­tun­gen und Ret­tungs­dien­ste erhal­ten und in Sport­ver­ei­nen und Kul­tur­pro­jek­ten hin­ter die Kulis­sen geschaut.

Auch im RW21 ver­stär­ken seit 2013 Bun­des­frei­wil­li­ge das Team. Sie sind tätig in der Öffent­lich­keits- und Pro­gramm­ar­beit, im Ser­vice­be­reich und bei der Ver­mitt­lung von Medi­en­kom­pe­tenz. Der Start der Aus­stel­lung im März ist auch als Auf­ruf zur Bewer­bung für den näch­sten Zyklus (Sep­tem­ber 2017 bis August 2018) gedacht. Im RW21 haben jun­ge Men­schen die Mög­lich­keit, in einem moder­nen Kul­tur­be­trieb mit­zu­ar­bei­ten, eige­ne Ideen und Pro­jek­te umzu­set­zen, vor­be­ruf­li­che Erfah­run­gen zu sam­meln und sich für ande­re zu enga­gie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Ein­satz, auch im Rah­men des Frei­wil­li­gen Sozia­len Jah­res Kul­tur, fin­den sich auf der Inter­net­sei­te unter www​.rw21​.bay​reuth​.de (Rubrik „Stadt­bi­blio­thek“ > „Wir über uns“).

Schreibe einen Kommentar