Work­shop in Bay­reuth: Smart & mobil für Anfänger

Monat­lich wer­den im Lern­stu­dio des RW21 zusätz­lich zu den EDV- und Sprach-Lern­pro­gram­men Ver­an­stal­tun­gen in Form von Vor­trä­gen und Work­shops rund um das The­ma Leben, Ler­nen und Arbei­ten ange­bo­ten. Am Frei­tag, 10. März, fin­det von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr der Work­shop „Smart & mobil für Anfän­ger I“ statt. Anmel­dun­gen sind bis Frei­tag, 3. März, möglich.

„Wid­get, Play Store, Apps und Home­s­creen… da ver­steh ich nur Bahn­hof!“ Diplom-Päd­ago­gin Bian­ka Hoff­mann ver­mit­telt den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern die abso­lu­ten Android-Basics: Grund­le­gen­de Bedie­nung, Funk­tio­nen und Ein­stel­lun­gen des Android-Smart­pho­nes oder ‑Tablets. Prak­tisch wird es vor allem im Bereich der Anwen­dun­gen, soge­nann­ter Apps: Wie wer­den Apps her­un­ter­ge­la­den und instal­liert? Wel­che Apps sind als prak­ti­sche All­tags­hel­fer zu emp­feh­len? Gerä­te­be­sit­zer soll­ten bereits ein Goog­le-Kon­to ein­ge­rich­tet haben. Da die Kurs­plät­ze begrenzt sind, wird um recht­zei­ti­ge Anmel­dung gebe­ten. Bei Bedarf kann ein Tablet der Stadt­bi­blio­thek genutzt wer­den, bit­te bei der Anmel­dung angeben.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt vier Euro. Anmel­dung sind unter stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, tele­fo­nisch unter 0921 50703830 oder direkt am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss des RW21 möglich.

Schreibe einen Kommentar