Seme­ster­ticket für das Som­mer­se­me­ster: Ver­kauf star­tet am 1. März

Für Stu­die­ren­de am Stand­ort Erlan­gen-Nürn­berg gehört es inzwi­schen zum Stu­di­en­all­tag: Das Seme­ster­ticket geht nun schon ins vier­te Seme­ster. Ab Anfang März ist es wie­der erhält­lich. Für Stu­die­ren­de der Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg (FAU), der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Nürn­berg Georg Simon Ohm und der Hoch­schu­le für Musik Nürn­berg beginnt der Ver­kauf am 1. März, für Stu­die­ren­de der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le Nürn­berg am 8. März 2017. Die Basis- und Zusatz­kar­te gibt es im VGN-Online­shop (shop​.vgn​.de) sowie über die App „VGN Fahr­plan & Tickets“. Die Zusatz­kar­te ist außer­dem an Auto­ma­ten von VAG und DB sowie in Bus­sen des OVF erhältlich.

Das Seme­ster­ticket ist wäh­rend des gesam­ten Som­mer­se­me­sters der jewei­li­gen Hoch­schu­le gül­tig. An der FAU ist das der 1. April bis 30. Sep­tem­ber 2017. An den übri­gen Hoch­schu­len beginnt das Som­mer­se­me­ster bereits am 15. März und geht eben­falls bis 30. Sep­tem­ber. Die Basis­kar­te für 71 Euro haben alle Stu­die­ren­den bereits mit ihrem Stu­den­ten­werks­bei­trag bezahlt. Die­se kön­nen sie unter Anga­be ihrer Matri­kel­num­mer im VGN-Online­shop her­un­ter­la­den. Die Zusatz­kar­te kostet im Som­mer­se­me­ster 204,20 Euro, das sind 34 Euro im Monat. Sie berech­tigt zu Fahr­ten rund um die Uhr im gesam­ten, über 15.000 Qua­drat­ki­lo­me­ter gro­ßen VGN-Gebiet. Sie bie­tet außer­dem zahl­rei­che Rabat­te bei Frei­zeit­an­ge­bo­ten in der Regi­on. Zum Start des Som­mer­se­me­sters ist das Team des VGN wie­der vor Ort an den Hoch­schu­len, um über das Seme­ster­ticket zu infor­mie­ren. Alles Wich­ti­ge rund um die Fahr­kar­te für Stu­die­ren­de ist auch zu fin­den unter www​.vgn​.de/​s​e​m​e​s​t​e​r​t​i​c​ket

Schreibe einen Kommentar