Autodiebe versuchten sich an BMW

MEMMELSDORF, LKR. BAMBERG. Auf zwei Fahrzeuge der Marke BMW hatten es zwischen Dienstag und Donnerstag bislang unbekannte Täter bei Autoaufbrüchen in Drosendorf abgesehen. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise auf die gescheiterten Diebe.

Die Autoknacker machten sich zwischen Dienstagnachmittag, 16 Uhr, und Donnerstagvormittag, 9.45 Uhr, an einem geparkten BMW der 3er Reihe im Ahornweg zu schaffen. Nachdem sie das Cabrio aufgebrochen hatten, gelang es ihnen allerdings nicht den Wagen zu starten. Die Täter verursachten einen Schaden von rund 1.000 Euro.

Vermutlich die gleichen Diebe gingen in der Nacht zum Donnerstag einen weiteren 3er BMW an, der in der Straße „Klingenberg“ abgestellt war. Auch in diesem Fall drangen die Unbekannten gewaltsam in das Fahrzeug ein und scheiterten daran, das Auto zu entwenden. Am BMW entstand ein Schaden von rund 600 Euro.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Bamberg die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.